• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 15.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 16.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.10.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.10.2019
  • K-vor-11

DIE 0381 AUGUST 2019 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Bühne 602 (Compagnie de Comedie e.V.)

Bühne 602 (Compagnie de Comedie e.V.) Rostock


ADRESSE

Warnowufer 55
18057 Rostock


KONTAKT

FON 0381 2036084
WEB www.compagnie-de-comedie.de

Bühne 602 (Compagnie de Comedie e.V.) - Partybilder / Partyfotos

Bühne 602 (Compagnie de Comedie e.V.) - Veranstaltungen

insgesamt 12 Veranstaltungen
Mi 16.10.2019
15.00 Uhr
Bühne

The Big Bang Comedy-Musical von Boyd Graham, Musik von Jed Feuer Mit Marcus Möller und Peer Roggendorf An den Tasten: Philipp Krätzer
Schreibe ein Kommentar zuDER URKNALL Kommentieren...   
Do 17.10.2019
20.00 Uhr
Bühne

Fr 18.10.2019
19.00 Uhr
Bühne

Freitag, 18.10.2019 :  

19:00 Uhr

ERÖFFNUNG 5. FREISPRUNG THEATERFESTIVAL 2019

im Anschluss

„MOBBER SEIN IST EINE KRANKHEIT“

… zeigt die Jugend in ihrer Blüte, sowie die chaotische Gefühlswelt der Mobber und Gemobbten. „Den du beneidest, nimm dir zum Vorbild. Aber …entwürdige dich und andere nicht…“. 

Ein Studentisches Projekt, welches sich mit dem Thema Mobbing auseinander setzt. Frei nach dem Motto: „Versuch macht klug“.

mit Hannah Ostermeier, Annika Utzelmann, Steven Novacki, Kevin Slavicek, Nico Dietrich – Studenten / Absolventen der Theaterakademie Vorpommern

danach: Party 


Samstag, 19.10. 2019

15:00 Uhr

VON MÄDCHEN UND STRÜMPFEN

nach „Weiße Ehe“ von Tadeusz Rózowicz

Paulina und Bianka schlagen sich durchs Unterholz ihrer aufblühenden Sexualität. Im schwarzen Wald begegnen sie nicht nur Giftpilzen, sondern auch einer verlogenen und brutalen Erwachsenenwelt. 

Ein surreales Marionetten- und Schauspieltheater über Erwachen und Erschrecken 

ab 15 Jahren

von und mit Eva Vinke 

19:00 Uhr      

BENNO OHNESORG – EIN CHOR ERINNERT    

Der Student und werdende Vater Benno Ohnesorg wurde am 2. Juni 1967 aus kurzer Distanz erschossen. Ein Sprechchor erinnert an den Tod eines jungen Mannes und die damaligen Ereignisse.  Eine Montage aus Originaldokumenten wie Zeitungsartikeln und Zeitzeugeninterviews untersucht, wie ein Gedenken an Benno Ohnesorg heute möglich gemacht werden kann und was dieser Mord für uns heute noch bedeutet. 

Ein Straßenchor von Simon Köslich und Winternachtstraum e.V.

mit Marianne Thies, Simon Köslich, Mareike Hein und Florian Hein

20:00 Uhr

LILITH – MUTTER DER GEMISCHTEN VIELZAHL

Ihr Mund ist wie eine schmale Tür gesetzt, angenehm in seiner Zier, ihre Zunge ist scharf wie ein Schwert, ihre Worte sind glatt wie Öl, ihre Lippen süß von aller Süße der Welt. Sie ist die Schlange, die Hure, die Unkeuschheit, Mutter der gemischten Vielzahl. Sie ist Lilith.

Ein Trash-Schöpfungsmythos auf der Suche nach Freiheit. Mit Erde, Spielzeugtieren, einem aufblasbaren Mann, einem Sofa, zehn Dildos und vielen anderen nützlichen Dingen. 

mit Lilith Maxion und Nathalie Wendt / Spielleitung: Friederike Förster

danach                            

BASE & FLY 

Das ‚FlyingBase-Duo‘ lässt Himmel und Erde – sowie Zuschauer – etwas weiter zusammenrücken und unterhält mit Charme, Humor und atemberaubender Akrobatik.

Eine Akrobatikperformance von Schmidt & Schmidt  

und Party                                                                                                                                                                                                                                                                                           


Sonntag  20.10.2019 

15:00 Uhr

FRAU HOLLE AUSSER KONTROLLE

Kiekerikiiii, die olle Holle fährt wieder Ski. Goldmarie schmeißt den Laden ja schon. Aber irgendwas ist faul. Richtig faul. Ist es Pechmarie? Oder die ganze Geschichte? Das Grimms-Märchen wird ordentlich durchgeschüttelt — von einem Mann, der vier Frauen und einen Hahn verkörpert. Und er stellt uns die Frage: Könnte Faulheit vielleicht die Welt retten?

Setzt euch, lehnt euch zurück und schaut Max Howitz bei schweißtreibender Arbeit zu.

ab 15 Jahren

mit Max Howitz / Regie: Rico Wagner / Text: Stefan Wipplinger, Fanny Sorgo

17:00 Uhr

PRIDE & PREJUDICE

Heirat als Ziel Nummer eins: In vielen Kulturen heute noch der Standard für Frauen. Im Idealfall ist die Heirat romantisch oder gar symbolisch motiviert, wenn man Pech hat, steckt Kalkül dahinter. Kalkül des Partners, der Eltern, der eigenen Person. Geballte Wut in sittsamer Sprache ist der Widerspruch, der Jane Austen auszeichnet.

Ein Monolog nach Jane Austen von und mit ?afak ?engül

18:00 Uhr                                                                                                                                                                                                                                                                                          

NOR. VOM KIRCHTURM KANN MAN DIE ZUGSPITZE SEHEN

Da  ist  die  Struktur  im  strukturarmen  Raum.  Das  Dorf  ist  für  manche  Heimat,  eigentlich  für  die meisten. Also für die, die noch da sind und für die, die immerhin kommen um die Eltern zu besuchen. Wenn  Platz  im  Gefrierschrank  ist,  wird  geschlachtet.  Wenn  man  singt,  dann  nicht,  weil  es  schön klingt, sondern weil es sich richtig anfühlt. Das Kind vom Pfarrer kann nicht Rollschuh laufen und wird es auch niemals lernen. Aber das ist kein Problem, denn der Bus kommt ja um 7:24 Uhr. 30 Jahre nach dem Ende der DDR blickt „NOR.“ auf den Stand der Dinge in einem thüringischen Dorf. 

Dokumentarisches Theater mit Objekten über das Leben an Orten, wo alle immer nur durchfahren. 

Idee und Realisierung: Josephine Hock


Schreibe ein Kommentar zu5. FREISPRUNG-THEATERFESTIVAL ROSTOCK 2019 Kommentieren...   
Mo 21.10.2019
10.00 Uhr
Bühne

Im Oktober diesen Jahres findet das Landestheaterfestival DIALOGE in Mecklenburg-Vorpommern bereits zum sechsten Mal statt. Das Festival bietet ein Podium, das Thema Inklusion weiter in die Öffentlichkeit zu tragen. Während des inklusiven Kulturprojekts und Theaterfestivals können Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung auch in diesem Jahr wieder künstlerisch miteinander tätig werden. Seit 2016 werden im Rahmen des Festivals jährlich drei Preise vergeben, um inklusive Kulturarbeit in Mecklenburg-Vorpommern zu würdigen und deren Weiterentwicklung zu unterstützen. Mit dem Kulturpreis DIALOGE wird die kulturelle Arbeit in Gruppen wertgeschätzt, in denen Kinder und Jugendliche oder andere Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam aktiv werden. Prämiert werden Projekte aus verschiedenen künstlerischen Bereichen, wie dem Darstellenden Spiel, Tanz, Musik, Literatur, Bildende Kunst, Video, Film, Fotografie und Neue Medien, aber auch spartenübergreifende Projekte. Neben dem Kulturpreis DIALOGE werden unter den eingegangenen Bewerbungen zwei weitere Preise vergeben:
  • Der Förderpreis DIALOGE geht an Projekte, bei denen noch nicht alles so funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat. Aber irgendwann könnte es vielleicht mal richtig gut werden… Deshalb interessieren wir uns auch für Entwicklungsprozesse und unterstützen mit dem Förderpreis ein Projekt, was sich auf einem vielversprechenden Weg befindet mit 1000 Euro.
  • Der Sympathiepreis DIALOGE steht für eine tolle Idee, für deren Realisierung es aber am nötigen Geld mangelt, um sie zu realisieren. Oder ein Projekt passt nicht so richtig in eine Sparte, aber es wird dennoch gute inklusive Kulturarbeit geleistet. Woanders läuft ein Projekt noch nicht so ganz rund, aber es basiert auf einer außerordentlich originellen Idee. … In solchen oder ähnlichen Fällen kann man sich trotzdem um den DIALOGE-Kulturpreis bewerben. Und wenn es nicht gleich der Hauptpreis ist, gewinnt man vielleicht einen Sonderpreis und 1000 Euro.
Bewerben können sich ab dem 15. Mai 2019 alle Projekte oder Projektideen mit dem Ziel, im Rahmen gemeinsamer künstlerischer Arbeit Vielfalt positiv erlebbar zu machen und Vorurteile zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen abzubauen. Das Bewerbungsformular finden Sie hier - Dialoge 2019_Bewerbungsformular KulturpreisEINSENDESCHLUSS ist der 26.08.2019, die PREISVERLEIHUNG findet am 21.10.2019 im Rahmen des Festivalauftakts im Volkstheater Rostock statt (im Vorfeld des Gastspiels des inklusiven Schweizer Theaters HORA) Bewerbungen richten Sie bitte per Post oder Email an: Fantasia AG * Friedrichstr. 23 * 18057 Rostock - Kontakt: Ulrike Kretschmer * Mail: info@fantasia-rostock.de Alle prämierten Projekte bekommen die Möglichkeit, ihre Arbeit im Rahmen des Dialoge-Festivals vorzustellen. Der Kulturpreis DIALOGE wird unterstützt durch die Europäische Stiftung für Innovative Bildung (EuSiB).
Schreibe ein Kommentar zu6. INKLUSIVES LANDESTHEATERFESTIVAL DIALOGE Kommentieren...   
Mo 21.10.2019
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Clément Michel Mit Katja Klemt, Peer Roggendorf und Paul Walther
Schreibe ein Kommentar zuTRENNUNG FÜR FEIGLINGE Kommentieren...   
Mi 23.10.2019
18.00 Uhr
Bühne

Im Rahmen des 6. INKLUSIVEN LANDESTHEATERFESTIVAL DIALOGE Eine mobile Jugendtheaterproduktion von Philipp Romann und Knut Winkmann Mit Peer Roggendorf
Schreibe ein Kommentar zuFIGHTER Kommentieren...   
Do 24.10.2019
20.00 Uhr
Bühne

The Big Bang Comedy-Musical von Boyd Graham, Musik von Jed Feuer Mit Marcus Möller und Peer Roggendorf An den Tasten: Philipp Krätzer
Schreibe ein Kommentar zuDER URKNALL Kommentieren...   
Fr 25.10.2019
16.00 Uhr
Bühne

ABSCHLUSSPRÄSENTATION
Schreibe ein Kommentar zuICH BIN NICHT NUR ICH,  ICH BIN ICH UND DU UND KÖNIG*IN Kommentieren...   
Fr 25.10.2019
16.00 Uhr
Bühne

Auch in diesem Jahr richtet die Fantasia AG wieder das inklusive DIALOGE-Festival aus, in dem Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen eine Woche lang gemeinsam künstlerisch tätig werden. In insgesamt fünf Workshops erarbeiten sie unter der Leitung erfahrener Künstler*innen und Pädagog*innen ein gemeinsames Stück, das Tanz, Film, darstellendes Spiel und Schauspiel zusammenführt. Erleben Sie an diesem Freitagnachmittag in der Bühne 602, was aus einem so bunten und turbulenten Arbeitsprozess entstehen kann.   


Schreibe ein Kommentar zuWerkschau des DIALOGE-Festivals 2019 in der Bühne 602 Kommentieren...   
Sa 26.10.2019
20.00 Uhr
Bühne

Kabarett Die Hengstmann Brüder
Schreibe ein Kommentar zuWIR KÖNNEN ÜBER ALLES REDEN Kommentieren...   
So 27.10.2019
16.00 Uhr
Bühne

Schwarzer Schwank von Helga May und Linus Höke Niederdeutsche Bühne Wismar e.V.
Schreibe ein Kommentar zuBEI UNS ZU GAST DE DOOD VUN DE YUCCAPALME Kommentieren...   
Mi 30.10.2019
20.00 Uhr
Bühne

Kabarett kaHROtte
Schreibe ein Kommentar zuFROHkostsalat - BEST OF kaHROtte Kommentieren...   
Seite 1 von 1

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de