• K-zur-03
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.04.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.04.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.04.2018
  • K-vor-05

DIE 0381 APRIL 2018 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

DIETER

DIETER Rostock


ADRESSE

Warnowufer 56
18057 Rostock


KONTAKT

FON 0381 2023577

DIETER - Veranstaltungen

insgesamt 3 Veranstaltungen
Mi 25.04.2018
19.00 Uhr
Musik

Mücken & Elefanten Tour
Genre: Pop
 
Trost aus der Tiefe
Wir hören eine Stimme, die um die Errungenschaften der neuen deutschen Popmusik weiß, sie aber um eine neue Fassette ergänzt. Vieles auf „Von Mücken und Elefanten“, dem dritten Album von JOHANNES FALK, wird von einer riesengroßen Euphorie getrieben. Man saugt die Lieder auf, weil der Trost in ihnen aus der Tiefe kommt. Weil sich da jemand nichts schönredet und trotzdem die Schönheit feiert, die uns umgibt. In vielen der Lieder wird sich durchgeackert durch die harte Erde, durch Geröll und Unterholz, zurück zum Leben und zur Freiheit. Aber auch: ein federleichter Moment, eine Ahnung von Zuhause, eine Beziehung, die durchträgt – manches in dieser Musik ist wie ein Geschenk. Johannes Falk trägt sein Herz nicht einfach so auf der Zunge, sondern wählt jedes Wort mit Bedacht. Lieber mal die Klappe halten, als unnötig quatschen. Dieses Album ist wie einen Schatz im Garten, von dem man keine Ahnung hatte. Oder wie ein guter Whiskey, den man beim Fachhändler kauft. Alles hier hat Gewicht, Poesie und künstlerische Gravität.  
Johannes Falk hat Alben veröffentlicht, war u. a. mit Philipp Poisel und den Söhnen Mannheims auf Tour und hat Songs für andere Künstler geschrieben (u. a. Laith Al-Deen). Auf seinem dritten Album kreiert er einen hochmodernen Sound, der sowohl klein und zerbrechlich als auch hymnisch groß sein kann.
Schreibe ein Kommentar zuJohannes Falk Kommentieren...   
Do 03.05.2018
19.00 Uhr
Musik

Die Besten Jahre Tour
Support: St. Michaels Front  
Genre: Shoegaze, Rock, Global Kraut Pop
 
Verschrobenheit und gesundes Selbstbewusstsein
Deutschlands neuntgrößte Stadt (Essen) ist die Homebase von drei jungen Herren, die sich INTERNATIONAL MUSIC nennen – ein völlig ungooglebarer Name und gleichsam ein Zeichen sympathischer Verschrobenheit und gesunden Selbstbewusstseins. International Music spielen lakonisch knittrigen Rock mit einer Schippe Shoegaze. Der halb genuschelte Gesang erinnert in seiner Coolness an Velvet Underground und illustriert herrlich verspulte Texte, die das Körnchen Komik in sich tragen, das sie angenehm abhebt. Und irgendwo im Publikum steht Sven Regener, nickt mit dem Kopf und lächelt zufrieden. Starke Band. Am 27. April 2018 erscheint ihr Debütalbum „Die Besten Jahre“ bei Staatsakt und schon am 3. Mai stehen sie im Dieter im M.A.U. Club auf der Bühne. Glück auf!
Schreibe ein Kommentar zuInternational  Music Kommentieren...   
Di 22.05.2018
19.00 Uhr
Musik

Alles wird Tour 2018
Genre: Singer/Songwriter, Urban
 
Alles wird
Lukas Droese ist Singer/Songwriter aus Hamburg – mit Gitarre in der Hand, Loopstation unter dem Fuß und Band im Rücken. Die Wurzeln tief im amerikanischen und deutschen Pop, der Sound beeinflusst vom Soul – fernab der klassischen Liedermacher und doch in der Tradition ihrer größten Vertreter. Nachdem die Vorab-Single „Alles auf Anfang“ bereits viel Aufmerksamkeit erhalten hat, erschien im März 2018 Droeses Debütalbum „Alles wird“ mit dem er ab Mai durch Deutschland tourt.
Droese singt selten von den Dingen, die die Welt in Gange halten oder eben nicht, sondern lieber von denen, die das Leben schreibt und beschreiben. Nur mit Liebesliedern, sagt Droese, tue er sich schwer, „da schifft man durch Klippen, die dort schon ewig stehen, und ringsherum liegend die Wracks am Meeresgrund.“ Ein beinahe scheues Lächeln, „aber man kommt irgendwie auch nicht wirklich darum herum.“ Um die Lieder, nicht um die Klippen.
Was Lukas Droese zwar weiß, aber nicht gleich sagt: Nach einer EP streift er nun auch mit seinem Debütalbum „Alles wird“ durch bundesdeutsche Minenfelder. Das Genre hat seit Jahren schon Konjunktur, Droese selbst hat bereits den Support von Johannes Oerding gegeben, aber da gibt es ja auch noch all die anderen.
Wenn Lukas Droese in „Kein Weg zu weit“ ein paar Verse auf Englisch einbaut und man sich plötzlich gewahr wird, dass die „Docks Of The Bay“ ja durchaus auch in Hamburg zu finden sind, dann wird er zum Unikat. Dabei möchte er über seine Verse auf gar keinen Fall schwadronieren, „ich wäre gern ein produktiverer Texter und bin schnell unzufrieden mit dem, was ich geschrieben habe. Es ist halt über jedes im Pop umsetzbare Thema schon tausendfach geschrieben worden. Ich suche dabei nach eigenen Worten, versuche alles Abgegriffene zu vermeiden und schreibe dann trotzdem manchmal Unsinn.“ Inzwischen, so Droese, achte er mehr darauf, „dass sich eine gewisse Selbstverständlichkeit in den Texten ergibt.“  
www.lukasdroese.de
Schreibe ein Kommentar zuLukas Droese Kommentieren...   
Seite 1 von 0

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de