• K-zur-04
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.05.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.05.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.05.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.05.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.05.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.05.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.05.2018
  • K-vor-06

DIE 0381 MAI 2018 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Frieda 23

Frieda 23 Rostock


ADRESSE

Friedrichstraße 23
18057 Rostock


KONTAKT

FON 0381 2035408
WEB www.soziale-bildung.org

Frieda 23 - Partybilder / Partyfotos

Party LOHRO Geburtstag
Mi, 07.15

Party Hausfest
Fr, 07.09
3 Kommentare

Frieda 23 - Veranstaltungen

insgesamt 6 Veranstaltungen
So 03.06.2018
10.00 Uhr
Kinder + Eltern

Zum Kindertag ist im Zoo wieder tierisch viel los und die kleinen Zoo-Besucher erleben mit ihren Familien am Veranstaltungsplatz ein buntes Bühnenprogramm mit viel Musik und Tanz und Tiere hautnah bei der Tierschau. Weitere Highlights wie Ponyreiten, Kinderschminken und Basteln lassen Kinderherzen höher schlagen.
Schreibe ein Kommentar zuKindertag Kommentieren...   
Fr 08.06.2018
17.00 Uhr
Diverses

Referent: Christian Korte, RA (Institut für Kunst und Recht IFKUR e.V.)
Die neue Datenschutzgrundverordnung hat viele Künstler*innen, Kulturschaffende und Vereine verunsichert. Was muss zukünftig beachtet werden? Was drohen für Folgen? Was kann, was muss, was darf? Für viele ist die neue DSGV ein Buch mit sieben Siegeln.
Am 8. Juni 2018 bietet das Servicecenter Kultur für alle Interessierten ein Seminar zum Thema “Die neue Datenschutzgrundverordnung für Künstler*innen und Kultur” an.
Der Referent Christian Korte ist als Rechtsanwalt und Sozialwissenschaftler auf den Kulturbereich spezialisiert.  
Von 17-20 Uhr im Raum 318 in der FRIEDA23 in Rostock wird die DSGV den Teilnehmenden anschaulich und praxisnah erklärt. Alle Interessierten können Fragen stellen, Praxistipps sammeln und sich zu diesem Thema austauschen.  
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten, entweder per E-Mail unter veranstaltungen@servicecenter-kultur.de oder telefonisch unter 0381/2035409.

Schreibe ein Kommentar zu Seminar zum Thema "Neue Datenschutzgrundverordnung für Künstler*innen und Kulturschaffende" Kommentieren...   
Mi 13.06.2018
19.30 Uhr
Diverses

Vortrag & Gespräch mit Ronny Blaschke
 
Warum stehen demokratische Errungenschaften bei großen Fußballturnieren immer wieder auf dem Prüfstand? Korruption, Diskriminierung, Vertreibung: Seit Jahren gehen große Sportereignisse mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher wie bei der am 14. Juni beginnenden Fußball-WM 2018 in Russland. Steuergeld in Millionenhöhe versickerte in dunklen Kassen, auf den Baustellen schufteten auch Arbeiter aus Nordkorea und schon während des Confederations Cups 2017 wurde die Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt.
 
Überdies werden Migranten und Homosexuelle massiv benachteiligt. Wie sollten sich Demokratien dazu verhalten? Tore bejubeln und sonst wegschauen? Wir wollen die aktuelle Situation in Russland beleuchten und der Frage nachgehen, wie man die schwindende Zivilgesellschaft vor Ort stärken kann, ohne sich mit moralischem Überlegenheitsgefühl in den Vordergrund zu stellen?
 
Ronny Blaschke, 1981 in Rostock geboren, berichtet als Journalist und Autor über die gesellschaftlichen Hintergründe des Fußballs, u.a. für die Süddeutsche Zeitung und den Deutschlandfunk. Mehrere Auszeichnungen für sein Engagement gegen Diskriminierung im Sport.
Schreibe ein Kommentar zuMenschenrechte als Spielwiese?! Kommentieren...   
frei
Do 14.06.2018
19.30 Uhr
Diverses

Eine Veranstaltungsreihe, in der Wissenschaft auf Anwendung und gesellschaftliche Bewertung trifft.
 
Die KARO gAG als Betreiber des Kunst und Medienzentrums FRIEDA 23 plant mit dem Jahr 2018 eine Veranstaltungsreihe, in der sich Rostocker Forscher aus dem Bereich der Informatik und Medienwissenschaften gemeinsam mit Anwendern, Medienrechtlern, Medienethikern und Medienpolitikern einem interessierten Publikum stellen.
 
Partner der Veranstaltungsreihe sind das Fraunhofer - Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, die Universität Rostock/FB Informatik sowie der Verein Rostock denkt 360?.
 
Das Format orientiert sich an den bekannten Slam-Formaten, geht jedoch inhaltlich darüber hinaus. Ersten dadurch, dass das Thema des Abends aus verschiedenen Positionen (Forschung, Anwendung, Kritik) in den drei Vorträgen betrachtet wird.
 
Zweitens, durch eine offenen Diskussion des Publikums mit den Referenten unter sachkundiger Moderation
 
1. Veranstaltung: "Warum Computer Videos sehen"

 In den unterschiedlichsten Kontexten werden heute Videodaten erzeugt. Das Spektrum reicht von Überwachungskameras über die Aufzeichnung wissenschaftlicher Experimente bis hin zur Dokumentation des eigenen Lebens per Smartphone oder professionell produzierte Lehrfilme, Werbefilme oder Kinofilme.

Die inhaltliche Erschließung dieser Filme, also die Verschlagwortung nach Genre oder Bildinhalt, musste bislang sehr zeitaufwändig von Menschen vorgenommen werden. Über neue Computerverfahren, speziell den Methoden des Maschinellen Lernens, kann diese Aufgabe nun dem Computer übertragen werden.

In der Veranstaltung erläutern Forscher des Fraunhofer IGD und der Universität Rostock, über welche Verfahren Computer heute sehr effizient Bildinhalte in Videos erkennen können.

Zudem zeigt ein Rostocker Unternehmer, wie sich diese Technologien in der Werbebranche einsetzen lassen, um Inhalte zielgruppengenau zu platzieren. Ein dritter Vortrag soll dann aber auch die möglichen Nachteile und Risiken für den Bürger bzw. die Gesellschaft aufzeigen.

Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion, bei der die Experten das Thema kontrovers diskutieren und auch auf die Fragen und Kommentare des Publikums eingehen.

 


Schreibe ein Kommentar zuDigital trifft Analog Kommentieren...   
Sa 16.06.2018
14.00 Uhr
Diverses

DIE GRÜNEN / Einführung + Workshop in der FRIEDA 23 / Anmeldung: info@gruene-rostock.de, 0381/455 155
Schreibe ein Kommentar zuKTV-autofrei Kommentieren...   
Do 21.06.2018
19.00 Uhr
Diverses

Mit dem neuen Format „Kultursalon" möchte die KARO gAG kommunale Entscheidungstragende, Bürgerinnen und Bürger sowie Kulturträger und Kreative an einen Tisch bringen, um eine nachhaltige, kulturell-kreative Stadtentwicklung zu diskutieren und mitzugestalten.
 
Der erste Kultursalon „Kulturorte und Stadtentwicklung" findet in Zusammenarbeit mit dem Servicecenter Kultur am 21.06.2018, 19 Uhr in der FRIEDA 23 statt. Welche Kriterien gelten für die Schaffung und Erhaltung kultureller Orte? Wie können sie das Leben in einer Stadt bereichern? Wie können Kulturorte in ein Stadtbild integriert werden?
Zu diesem Thema haben wir Akteur*innen eingeladen, die von ihren Erfahrungen berichten, Impulse setzen und diskutieren. Wir freuen uns auf:
 
    Mathias Horn, Referent für Stadtentwicklung im Büro des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock
 
    Helge Schilf, Mitinitiator des Projektes FRIEDA 23
 
    Carolin Kampehl, Projektmitarbeiterin Galerie Teterow /Kunstverein Teterow e.V.
 
Potentielle Initiator*innen von Kulturorten, Mitarbeitende von Kultureinrichtungen und interessierte Bürger*innen sind herzlich zum Auftakt unserer „Kultursalon"-Reihe eingeladen.
Schreibe ein Kommentar zuKultursalon „Kulturorte und Stadtentwicklung" Kommentieren...   
Seite 1 von 0

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de