• K-zur-07
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.08.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.08.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.08.2019
  • K-vor-09
Bewerte diesen Artikel:

Bühne

Fips Asmussen – Ganz im Ernst: "Privat bin ich lustig ..."

Fips Asmussen – Ganz im Ernst: "Privat bin ich lustig ..."

Dez 11

 "Kinder, Kinder, Ihr macht mich fertig!" Diesen breit näselnd vorgetragenen Satz, hat wohl jeder schon Mal gehört. Egal, ob von MC, LP, CD oder live auf der Bühne oder als Konserve im TV. Ein kleiner Dicker mit Backenbart und Minipli erzählt Witze. Was soll er sonst machen? Im Dezember tritt der Fips Asmussen des deutschen Humors im Zwischenbau auf: Fips Asmussen! 0381 sprach mit dem Hamburger Humoristen.

 

09.12.2011 · 20.00 Uhr · Zwischenbau

 

0381-Magazin: Hallo, Herr ... ja, wie darf ich Sie eigentlich ansprechen?
Fips Asmussen: Sagen Sie Herr Asmussen. Das ist natürlich nicht mein richtiger Name, aber schließlich bin ich Fips Asmussen.

0381-Magazin: Also Herr Asmussen, wie sehr bestimmt die Figur des Fips Ihren Alltag? Werden Sie oft angesprochen und aufgefordert Witze zu erzählen?
Asmussen: Fips ist immer und überall, wo ich bin. Natürlich werde ich mal erkannt und das ist ja auch schön. Aber eigentlich winken die Leute nur mal und rufen "Hallo Fips". Und dann gehen wir auch wieder unserer Wege. Ich bin privat lustig, aber dass jemand einen Witz erzählt haben will, passiert nur in Ausnahmefällen.

0381-Magazin: Aber Sie sind seit vier Jahrzehnten auf der Bühne. Sie könnten sicherlich ein Feuerwerk an Witzen zünden ...
Asmussen: Wissen Sie, ich bin kein Witzeerzähler und höre diese Bezeichnung auch nicht gern. Ich habe mich als Künstler entwickelt. Ich bin Fips Asmussen und mache auch Kabarett. Außerdem möchte ich mal wissen, woher immer die falschen Zahlen über mich auftauchen. Ich stehe seit 30 Jahren auf der Bühne. Und auch mein Alter habe ich noch nie irgendwo richtig in der Zeitung oder im Internet gelesen.

0381-Magazin: Aber Sie sind doch sicher in einem Alter, in dem andere das Rentnerleben genießen. Warum sind Sie noch immer auf Tour?
Asmussen: Über mein Alter mag ich nicht reden. Nur soviel: ich bin in einem Alter, in dem ich stramm auf der Bühne und im Geschäft stehe. Das Alter ist nicht wichtig. Hauptsache, ich bin gesund und habe Spaß!

0381-Magazin:
Haben Sie einen Überblick, wieviele Shows und Auftritte Sie im Laufe Ihrer jahrzehntelangen Karriere bewältigt haben?

Asmussen: Keine Ahnung, ich führe darüber kein Buch. Aber fragen Sie doch mal beim Finanzamt. Die müssten das ziemlich genau wissen. Aber wie gesagt, ich bin gut im Geschäft. Erst neulich war ich beim RTL Comedy Olymp. Da hat mich der Atze Schröder angerufen. Ich bin ja eigentlich mehr mit meinem Programm unterwegs, aber wenn die mich holen...

0381-Magazin: Fernsehen ist ein gutes Stichwort. Überall laufen sogenannte Comedy Shows. Welche Kollegen amüsieren Sie? Oder beobachten Sie die Konkurrenz nicht?
Asmussen: Wissen Sie, ich mache meinen eigenen Stil. Und der kommt beim Publikum an. Ich bin der meist beklaute Humorist Deutschlands. Oft werde ich zu Karnevalsveranstaltungen eingeladen. Die sind finanziell wirklich attraktiv, aber ich mache sowas nur selten, denn bis ich an der Reihe bin, haben die ganze Büttenredner vor mir schon Gags erzählt.


0381-Magazin: Und von den Kollegen finden Sie keinen gut?
Asmussen: Junger Mann, sagt Ihnen der Name Heinz Erhardt etwas? Das war ein Vollblutkomiker, wie es nur wenige gab. Heute nennen sich alle Comedians. Das ist nicht mein Stil. Jürgen von der Lippe ist ein Guter!

0381-Magazin:
Der ist wie Sie ja auch ein schon ein Dino in diesem Geschäft. Was halten Sie von Eckhardt von Hirschhausen?

Asmussen: Das ist für mich kein Humorist, sondern ein Arzt. Warum der Hirschhausen Gags von Fips Asmussen klaut, verstehe ich nicht. Das würde ich ihn auch gerne mal fragen.

0381-Magazin: Und was halten Sie vom erfolgreichsten aktuellen Comedian Mario Barth?
Asmussen: Erfolg ist auch immer eine Frage der Wahrnehmung. Mir schrieb neulich jemand ins Gästebuch meiner Webseite "Besser einen Saal mit 100 Leuten füllen, als ein Stadion voller Scheiße!" Mehr ist zu dem nicht zu sagen.


0381-Magazin: Sie sind ein alter Hase im Humor-Geschäft. Wie bereitet sich Fips Asmussen auf seine Shows vor?
Asmussen: Also, natürlich habe ich erstmal ein riesiges Repertoir im Archiv. Dies nutze ich für meine Soloabende, an denen ich natürlich immer weiter feile. Es gibt eigentlich keine zwei identischen Fips-Asmussen-Shows. Und natürlich entstehen auch auf der Bühne mal neue Gags. Aber das kommt auch immer auf's Publikum an, wie sich dieses zusammensetzt. Ob älter oder jünger, auf dem Dorf oder in der Stadt. Es gibt immer wieder etwas Neues. Das macht es für mich auch immer noch so spannend. Wie gesagt, ich habe Spaß!

0381-Magazin: Herr Asmussen, wie begegnen Sie dem Vorwurf, Ihr Humor sei chauvinistisch und würde auf Kosten von Minderheiten wie Ostdeutschen und Homosexuellen gehen?
Asmussen: Ganz im Ernst: ich habe nie Ossi-Witze gemacht, weil dies für mich nie ein Thema war. Ich lebe in Querfurt, also im Osten. Aber für mich ist dies Deutschlands Mitte, von der ich überall gut hin komme. Und der Vorwurf mit den Minderheiten zieht nicht. Gags funktionieren immer aufgrund von Minderheiten. Mal sind Frauen die Minderheit, mal Männner, mal Homosexuelle, mal Autofahrer, mal Radfahrer. Jeder Mensch ist irgendwie eine Minderheit. Und ohne Minderheiten würde es gar keine Humor geben!

0381-Magazin:
Sie gastieren am 9. Dezember im Rostocker Zwischenbau. Wissen Sie, wie oft Sie schon in Rostock waren?

Asmussen: Ich war schon ein paar Mal in Ihrer Stadt zu Gast, u.a. in der Stadthalle, aber die genaue Zahl, kann ich Ihnen jetzt auch nicht sagen. Aber vielleicht kriege ich das ja bis zu meinem Auftritt im Zwischenbau noch raus ...

CHRISTIAN RUTSATZ


Schreibe Deine Meinung zu „Fips Asmussen – Ganz im Ernst: "Privat bin ich lustig ..."”