• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2018
  • K-vor-11
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

Du bist 0381

Simone Samrey – Von der Reichsbahn zur Rennbahn

Simone Samrey – Von der Reichsbahn zur Rennbahn

Aug 12

Diese Rubrik stellt unsere Redaktion immer wieder vor die gleiche Herausforderung. Es ist gar kein Problem, eine Persönlichkeit zu finden, deren Vorstellung für die Leser interessant ist. Aber oft sträuben sich unsere Zielpersonen, weil sie nicht gern im Licht der Öffentlichkeit stehen wollen, weil sie zu bescheiden sind oder keine Zeit für uns finden.

Nun, bei Simone Samrey mussten wir uns auch ganz schön ins Zeug legen, bis sie sich bereit erklärte, unser "Du bist 0381" dieser Ausgabe zu werden. Die meisten Rostocker haben Frau Samrey mit Sicherheit wenigstens schon mal gesehen. Oft fungierte die Geschäftsführerin der TREFFpunkt GmbH mit ihrem Team als charmante Organisatorin, wenn die OSPA ihre vielen Projekte umsetzte.
Solche Aufgaben erledigt Simone Samrey gern und mit großer Hingabe. Um es profan auszudrücken: Organisieren ist ihr Ding.
Frau Samrey findet es toll, wenn sie Dinge, genauer Veranstaltungen oder ähnliche Projekte, zum Funktionieren bringt. Natürlich ist das Gelingen immer das Resultat der Arbeit ihres TREFFpunkt -Teams.
Die TREFFpunkt GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Ostseesparkasse und befasst sich mit den Geschäftsbereichen Events, Tagungen, Reisebüro und Werbung. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet. Und Frau Samrey ist von Anfang an dabei. "Begonnen habe ich als Assistentin des damaligen Geschäftsführers, bevor ich 2001 zur Marketingleiterin und 2003 zur Geschäftsführerin ernannt wurde," erklärt sie ihren Werdegang innerhalb des Unternehmens.
Dabei deutete eigentlich nichts daraufhin, dass die gebürtige Hoyerswerdaerin mal eine der fleißigsten Organisatorinnen Rostocks werden würde. Jedenfalls nicht, als sie nach der Schule eine Lehre zum - halten Sie sich fest – Elektromonteur für Dieseltriebfahrzeuge, also Lokomotiven, absolvierte. Eine Tätigkeit, die man der eleganten, aber durchaus mitten im Leben stehenden Dame frühestens auf den 15. Blick zutraut.
Nun ja, allzu lang währte das Glück mit der Elektroinstallation auch nicht. Vielmehr sorgte ihr privates Glück dafür, dass Frau Samrey nach Rostock zog. Dies geschah 1987 und brachte es mit sich, dass Frau Samrey eine neue Tätigkeit beim OAZ (Organisationsabrechnungszentrum) des KONSUMs begann. Die politische Wende knapp zwei Jahre später, sorgte dafür, dass sie diese wieder los war. Das Schicksal Arbeitslosigkeit nahm Simone Samrey jedoch nicht an, sondern begann eine Ausbildung zur Werbekauffrau und sattelte anschließend noch die Spezialisierung Marketing drauf.
Mit ihrer neuen Qualifikation begann Frau Samrey in einer Agentur zu arbeiten. Sie organisierte u.a. den Musikantentreff Ostsee – ein Treffen für sinfonischer Bläser – welche unter anderem entlang der Ostseeküste mit tollen konzerten aufwarteten. Und sie sammelte reichlich Erfahrungen, die sie ab dem Jahr 2000 für den TREFFpunkt nutzt.
Seit einigen Jahren haben Frau Samrey und ihr Team eine Aufgabe, die für alle völliges Neuland bedeutete.
Als der Rennverein Bad Doberan und damit das traditionsreiche Ostseemeeting  kurz vor dem Aus standen, wandten sich die Verantwortlichen mit der Bitte um Hilfe an die Ostseesparkasse. Dort brauchte man sich nicht lange besinnen, schließlich gehören Hilfsbereitschaft und gesellschaftliches Engagement zum Credo des Unternehmens. Da die OSPA nicht die Absicht hatte, eine Rennbahn zu betreiben, wurde die TREFFpunkt GmbH beauftragt, die Organisation des Ostseemeeting in Zusammenarbeit mit dem Rennverein und dem Insolvenzverwalter nach Kräften zu unterstützen. "Wir wurden gefragt 'Könnt Ihr das?' und als wir zustimmten, hatten wir nicht mal eine entfernte Ahnung, was auf uns zu kommen würde. Dass uns diese Aufgabe übertragen wurde, war naheliegend, da das Vernetzen von Events und Werbung zu unseren Kernkompetenzen zählt. Die TREFFpunkt GmbH ist inzwischen seit Jahren für sämtliche Verträge und die gesamte Außendarstellung des Osteemeetings verantwortlich."
Doch damit nicht genug. Von der Sponsorenakquise bis hin zur Installation von Strom- und Internetanschlüssen für die Wettschalter, sind Frau Samrey und ihr Team involviert.
"Obwohl wir nun schon einige Jahre dabei sind, gibt es immer wieder neue Probleme. Wie zum Beispiel der sintflutartige Regen im vergangenen Jahr. Da hat die OSPA geholfen und sogar unser Vorstand Herr Berg hat persönlich in Gummistiefeln auf der Rennbahn gestanden und dafür gesorgt, dass wir alles über die Bühne kriegen."
Überhaupt ist Frau Samrey froh, wenn sie sich bedanken kann. Ihr TREFFpunkt-Team wird sie nicht müde zu loben, genauso wie die zahlreichen Helfer und Sponsoren auf der Doberaner Rennbahn. "Natürlich ist die wirtschaftliche Lage in unserem Land nicht so rosig, dass uns die Geldgeber die Türen einrennen. Deshalb sind wir froh, dass uns Unternehmen jeder Größenordnung seit Jahren unterstützen. Solches Engagement braucht es in viel mehr Bereichen, damit unser Land lebens- und liebenswert bleibt."
Frau Samrey und ihr Unternehmen gehen hier mit gutem Beispiel voran. Hoffen wir, dass dies Schule macht.

CHRISTIAN RUTSATZ

 

VERLOSUNG

Das OSTSEEMEETING findet vom 17. bis 19. August auf der ältesten kontinentalen Rennbahn Europas statt. Unter www.doberaner-renntage.de gibt weitere Infos. Gemeinsam mit der TREFFpunkt GmbH verlost das 0381-Magazin 3x2 Tagestickets und ein Paar VIP-Tickets für den 18. August.
Sendet eine Email mit einem Pferdebild an gewinnen@0381-magazin.de


Schreibe Deine Meinung zu „Simone Samrey – Von der Reichsbahn zur Rennbahn”