• K-zur-06
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.07.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.07.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.07.2018
  • K-vor-08
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

Du bist 0381

Danilo Wiehler (33)

Okt 08

Mit dem Buschtaxi von Rostock nach Kapstadt

Den Rostocker Unternehmer Danilo Wiehler hat die Abenteuerlust gepackt. Mit einem großen Jeep legt er die Strecke zwischen Rostock und dem südafrikanischen Kapstadt zurück. Damit erfüllt sich der Selbständige einen Jugendtraum.


Danilo Wiehler ist zwar erst 33 Jahre jung, aber schon ein sehr erfolgreicher Unternehmer. Mit seiner Textildruck-Firma, die im Gewerbegebiet Bentwisch angesiedelt ist, hat er sich in den vergangenen Jahren deutschlandweit einen Namen gemacht. Aber der Preis dafür war hoch: kein Urlaub, keine Freizeit. Doch jetzt packte er die Gelegenheit für eine kleine Pause beim Schopfe. "Ich hab mir zwölf Wochen Auszeit genehmigt, nachdem ich 15 Jahre lang mein Unternehmen ausgebaut habe. Ich habe jetzt 20 Angestellte, alles funktioniert und deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mal etwas ganz anderes zu machen. Außerdem wollen wir im nächsten Jahr noch einmal kräftig in eine Erweiterung investieren, da bleibt dann wieder keine Zeit für Urlaub, deshalb musste ich jetzt mal raus", erklärte Wiehler seine Beweggründe am 22.August 08 bei seiner Abreise vor dem Rathaus. Denn der Stress der vergangenen Jahre ist nicht spurlos am Rostocker vorbeigegangen. Im vergangenen Jahr funkte der Körper SOS, Wiehler stand kurz vor einem Burnout-Syndrom. "Die Anzeichen waren da, das muss ich zugeben, und es hat mich ehrlich gesagt auch sehr nachdenklich gemacht. So konnte es nicht weiter gehen, deshalb hatte ich mir die Tour fest vorgenommen. Frei von Terminen zu sein, dass will ich einfach genießen", so Wiehler. Die Geschäfte laufen unterdessen trotzdem weiter, Bruder Christian (30) übernimmt während seiner Abwesenheit die Chefrolle im Unternehmen. "Er ist ebenfalls seit Anfang der Firma dabei, der weiß wie der Laden läuft", macht sich Wiehler keine Sorgen um sein Unternehmen während seines Trips. Denn einmal mit dem Hochleistungs-Jeep quer durch Europa und Afrika, das hat er sich in den kommenden drei Monaten zum Ziel gesetzt – da bleibt keine Zeit aus der Entfernung noch die Geschäfte zu kontrollieren. "Ich bin durch Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Bulgarien unterwegs. Dann weiter durch die Türkei und Jordanien, hier freu ich mich besonders auf die Felsenstadt Petra und das Baden im Toten Meer. Dann geht’s weiter durch die Sahara und die Kalahari nach Namibia und die Küstenstraße runter nach Kapstadt", gerät Wiehler bei der Beschreibung der 18.000 km durch 18 Länder ins Schwärmen. Sein persönliches Highlight hat er sich dabei auch schon herausgepickt: "Ich freu` mich total auf den Victoriasee, die Wiege der Menschheit mit den Victoriafällen in Livingstone in Sambia. Und dann auch auf die Nationalparks und kurz vor Sansibar in Watamu, einem der schönsten Strände der Welt, werde ich ein oder zwei Tage relaxen – das ist alles vom Feinsten", geht sein Blick schon in Richtung afrikanische Küste. Damit er in dem für ihn völlig unbekannten Gebiet problemlos vorankommt, hat er sich das "Buschtaxi", einen speziell auf die Bedürfnisse des afrikanischen Kontinents zugeschnittenen Jeep, zugelegt und zu einem echten "Zuhause" umfunktioniert. "Ich habe ein Bett eingebaut, eine kleine Küche mit Kühlschrank und Kochgelegenheit – frische Spiegeleier in der afrikanischen Morgensonne genießen, das ist für mich Erholung pur. Ich habe jede Menge Werkzeug dabei sowie CB-Funk und ein GPS-System, um mich zurecht zu finden. Außerdem einen Warmwassertank und einen Boiler. Ich bin ein Warmduscher und will auch in Afrika nicht darauf verzichten", muss er selbst ein bisschen beim Gedanken an warmes Wasser bei Temperaturen jenseits der 30 Grad schmunzeln. Aber trotz aller Annehmlichkeiten, die 12 Wochen im Auto werden eine anstrengende Angelegenheit. Doch Danilo Wiehler, der sich im Vorfeld 8 Impfungen und ein Dutzend Visa abholen musste, wird die Tortur meistern – da ist sich sein Kumpel, der Rostocker Weltenbummler Andi Winter, sicher: "Danilo kann sich an Situationen angleichen und kommt auch mit den Menschen gut klar. Außerdem lernt man sich selbst auf solchen außergewöhnlichen Trips von einer neuen Seite kennen, weil man sich plötzlich mit Dingen arrangiert, von denen man es nie geglaubt hätte. Aber er wird das ohne Probleme schaffen." Der Zuspruch für seine "Ausreißer-Tour" ist groß, seine Belegschaft und Bruder Christian haben ihm gut zugeredet. "Alle sind der Meinung, dass ich mir das ruhig mal gönnen sollte. Und meine Mitarbeiter haben wir sogar ein eigenes Basecap mit "Afrika"-Schriftzug geschenkt, damit ich hin und wieder auch mal an sie denke". Lediglich seine Eltern stehen der Reise etwas skeptisch gegenüber: "Sie haben die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, als ich ihnen davon erzählt habe. Aber sie verstehen es auch, weil ich jetzt die Freiräume, die ich mir in den vergangenen 15 Jahren nicht gegönnt habe, auslebe. Ich bin nie in die Disko gegangen oder habe mich anders ausgetobt, das kommt eben jetzt. Und außerdem bin ich ja Weihnachten wieder da". Bis dahin ist es noch ein langer Weg, einige bisher nicht bedachte Probleme werden bis dann mit Sicherheit noch auftauchen. Aber egal was noch passiert – unter dem Weihnachtsbaum wird Danilo Wiehler dann mit Sicherheit die spannendsten Geschichten zu erzählen haben.

 

Von OLIVER SCHUBERT


1 Kommentar zu „Danilo Wiehler (33) ”


Schreibe Deine Meinung zu „Danilo Wiehler (33) ”