• K-zur-12
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.01.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.01.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.01.2018
  • K-vor-02
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

Heimathafen

Rostock-Lichtenhagen 1992 – Die Zukunft der Erinnerung

Rostock-Lichtenhagen 1992 – Die Zukunft der Erinnerung

Jul 16
Am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr findet in der Kunsthalle Rostock ein Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema "Rostock-Lichtenhagen 1992 – Die Zukunft der Erinnerung" statt. Anlass ist ein Kunstwettbewerb, den die Hansestadt Rostock im März dieses Jahres ausgelobt hatte.
Noch immer gibt es in Rostock ein Defizit bei der Aufarbeitung der rassistischen Ausschreitungen und Brandanschläge auf das so genannte Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen im August 1992. Deshalb hatte die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock im Jahr 2014 eine "Arbeitsgruppe Gedenken" gegründet, um Vorschläge für Inhalt, Form und Ort(e) eines angemessenen Gedenkens an das Pogrom zu finden. Die Arbeitsgruppe hat ein Konzept für dezentrale Erinnerungsorte im öffentlichen Raum erarbeitet, das durch den laufenden Kunstwettbewerb umgesetzt wird.
Die Vorträge widmen sich den Fragen: Wie hat sich die Stadt bisher mit dem Pogrom auseinandergesetzt? Warum entschied sich die Bürgerschaft für die Schaffung von Erinnerungs-Kunstwerken im Stadtraum? Welchen Beitrag haben Kunstwerke in anderen Orten Deutschlands zu einer gegenwartsbezogenen Auseinandersetzung mit Geschichte geleistet?
Dr. Gudrun Heinrich von der Arbeitsstelle Politische Bildung der Universität Rostock wird das Konzept dezentralen Erinnerns vorstellen. Im Anschluss erläutert Hannes Riemann, Archiv-Koordinator des Projekts "Lichtenhagen im Gedächtnis", den Aufbau eines öffentlichen Archivs zum Thema. Die Kunsthistorikerin Professor Stefanie Endlich stellt in einem Vortrag herausragende künstlerische Erinnerungsorte vor und erläutert, wie diese zu einer lebendigen Erinnerungskultur in Deutschland beigetragen haben. Anschließend besteht für das Publikum die Möglichkeit, mit den Referenten und Gästen ins Gespräch zu kommen.
Am 21. Juni hat eine Auswahlkommission aus 89 Bewerbungen folgende Künstler/innen für die Teilnahme am Kunstwettbewerb "Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992" ausgewählt: BEWEGUNG NURR (Berlin), Libia Castro & Ólafur Ólafsson mit Team (Berlin/Rotterdam), Empfangshalle (München), Famed (Leipzig), Hoheisel-Knitz (Berg), Stefan Krüskemper und Team (Berlin), Stephan Kurr und Gundula Avenarius (Berlin), Markus Lohmann (Hamburg), Pia Lanzinger und Michael Drohsel (Berlin), Patricia Pisani (Berlin).

20.07.2016 · 18.30 · Uhr Kunsthalle Rostock

Schreibe Deine Meinung zu „Rostock-Lichtenhagen 1992 – Die Zukunft der Erinnerung”