• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.11.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.11.2017
  • K-vor-12
Bewerte diesen Artikel:

News

Radau im Geisterschloss SATOWIA

Radau im Geisterschloss SATOWIA

Nov 17
Satows Narren starten mystische 48. Saison

„Mit Hexentanz und Dracula – Radau im Geisterschloss SATOWIA“ – unter dieses Motto haben die Narren des Satower Karneval-Vereins SATOWIA e.V. ihre 48. Saison gestellt. Einen kleinen Vorgeschmack darauf haben alle gerade erst hinter sich, als zu Halloween zahlreiche kleine Geister, Hexen und auch manch Dracula an den Haustüren ihr Unwesen trieben. Die Entscheidung für das ins Mystische gehende Thema ist allerdings schon vor gut sechs Monaten gefallen. Seitdem wurde im Elferrat, in den Gruppen und in zwei Kreativrunden bereits jede Menge an Ideen zur Umsetzung dieses Mottos zusammengetragen, das seit vielen Jahren auf der Wunschliste vieler Mitwirkenden steht. Gibt es doch in der Satower Sagenwelt, in zahlreichen Vorlagen aus Literatur und Film und in den Wirren des Alltags unendlich viele Anregungen für ein mit aktuellen Bezügen gespicktes Programm vor der Kulisse eines gruseligen gespenstischen Schlosses. Alte und neue Freunde des Satower Karnevals können also gespannt darauf sein, was die 130 Mitwirkenden im Erwachsenenkarneval und die über 100 mitwirkenden Kinder und Jugendlichen vom 8. bis 11. Februar 2018 wieder so alles auf die Bühne der Mehrzweckhalle am Satower See bringen werden. Nach den Programmen ist Party bis in den frühen Morgen angesagt, denn keine geringere als die Berliner Band „Zig-Zag“, ein Highlight aus der Partyszene, wird für die richtige Stimmung sorgen.

Bei der Schlüsselübergabe am 11.11., 11 Uhr 11 vor dem Rathaus durch Bürgermeister Matthias Drese stimmt der Elferrat die Narrenschar gleich auf das neue Motto ein. Er hat einen dazu passenden Auftritt parat, in dem die Ministerinnen und Minister zunächst auf ihr obligatorisches Ornat verzichten. Auch die Landfleischerei Krause ist bei der Versorgung des närrischen Volkes mit zwei Extravaganzen ganz auf das Motto eingestellt: Mit „Hexel-Kessel-Gulasch“ und „Teufelsbraten“ präsentiert sie zwei eigens für diesen Anlass kreierte kulinarische Leckerbissen zum guten Preis. Dazu werden natürlich heißer Glühwein, ein frisch gezapftes Bier und coole Drinks serviert. Wer sich also das Mittagessenkochen einmal ersparen möchte, der ist an diesem Tag bei den Satower Narren völlig richtig. Und da die diesjährige Saisoneröffnung auf einen Samstag fällt, verzichtet der Elferrat auf einen auswärtigen Ausflug und lädt einmal alle seine Förderer zu einem gemeinsamen Saisonauftakt ein.

Die Prinzenpaare des Erwachsenen-, Kinder- und Jugendkarnevals geben dem närrischen Treiben einen festlichen Rahmen, indem sie ihre Botschaften an das närrische Volk richten. Nach den Tollitäten kommt mit Programmbeiträgen des Nachwuchskarnevals dann auch erstmals richtige Karnevalsstimmung auf. Bei hoffentlich gutem Wetter wird bei der diesjährigen Saisoneröffnung der eine oder andere Besucher sicher bis in den Nachmittag hinein verweilen.

Am Abend feiern die Vereinsmitglieder, ihre Förderer und Gäste ab 20.11 Uhr in der Gaststätte „Zur Deutschen Eiche“ in Reinshagen mit der Vorstellung des Prinzenpaares sowie Programmbeiträgen der Funkengarde und des Männerchors den Saisonauftakt. Bis zum nächsten Morgen 2.11 Uhr tanzen die Satower Narren dort in die „fünfte Jahreszeit“ hinein. Eintrittskarten zum Preis von 5,00 EUR gibt es so lange der Vorrat reicht bei Ministerin Ulrike Winkhaus im Satower Floristikfachgeschäft „Sonnenblume“, Alte Gärtnerei 2, Tel. 038295/70040.


Bild: Am 11.11. 11 Uhr 11 gibt der SKV mit seinem närrischen Treiben vor dem Rathaus gemeinsam mit hunderten Schaulustigen den Auftakt zur 48. Satower Karnevalssaison. (Foto: Sven Kilian)

P { margin-bottom: 0.21cm; }

PM

Schreibe Deine Meinung zu „Radau im Geisterschloss SATOWIA”