• K-zur-11
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.12.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 15.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 16.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.12.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.12.2018
  • K-vor-01
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

News

Gegen das Vergessen – Lebenszeugnisse des jüdischen Komponisten Konrad Wallerstein digitalisiert

Gegen das Vergessen – Lebenszeugnisse des jüdischen Komponisten Konrad Wallerstein digitalisiert

Jan 18
Seit Januar 2018 liegt mit rund 800 Scans eine vollständige digitale Sicherungskopie des 426 Blatt umfassenden Nachlasses vor. „Der Nachlass Konrad Wallersteins wurde in der Digitalisierungswerkstatt der Universitätsbibliothek Rostock gescannt und ist nun weltweit für die Forschung zugänglich“, erklärt Robert Zepf, Direktor der Universitätsbibliothek.  Die kulturhistorisch bedeutsame Quelle beinhaltet Handschriften, Noten verfemter Komponisten, die heute teilweise sehr schwer erhältlich sind, und seltene Publikationen.

„Dass die Zugänglichmachung des Nachlasses genau zum 10-jährigen Bestehen des Zentrums für Verfemte Musik fertiggestellt wurde, ist ein ganz besonderes Geschenk“, sagt der Leiter des Zentrums Volker Ahmels. Am 27. Januar findet in der Hochschule für Musik und Theater Rostock ab 11 Uhr ein Festtag mit Zeitzeugenbegegnung, Vorträgen, einer Ausstellung und Konzerten statt. Der Eintritt ist frei.

Das Zentrum für Verfemte Musik übergab im Juli 2017 den Nachlass zur Bewahrung und Erhaltung an die Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Rostock. In der zweiten Jahreshälfte wurde der Nachlass durch die Universitätsbibliothek digitalisiert und in Kalliope, dem nationalen Verbundkatalog für Nachlässe und Autographen, nachgewiesen.

Konrad Wallerstein (1879-1944) war bekannt in der Musikerwelt Prags. Mit herausragenden Komponisten seiner Zeit, wie Richard Strauss oder Antonín Dvo?ák, pflegte er Kontakte, für Viktor Ullman musizierten Wallerstein und seine Tochter im heimischen Wohnzimmer. Ein abwechslungsreiches Leben und viele Anekdoten beschreibt der Prager Komponist und erfolgreiche Gesangspädagoge in seinen „Lebenserinnerungen“ auf 180 dünnen Seiten Durchschlagpapier: „Liebes Friedl und liebe Kinder!“ beginnt Konrad Wallerstein seine Erinnerungen. 1944 wird Wallerstein zusammen mit seiner Frau nach Auschwitz deportiert und ermordet.

Nachlass Wallerstein – Historische Bestände der Bibliotheksbibliothek Rostock


Bild: v.l.: Sylvia Sobiech, Leiterin der Sondersammlungen der Universitätsbibliothek, Volker Ahmels, Leiter des Zentrums für Verfemte Musik und Kristin Blös, Leiterin der Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater mit dem Nachlass von Konrad Wallerstein. (Foto: Universität Rostock).

PM

Schreibe Deine Meinung zu „Gegen das Vergessen – Lebenszeugnisse des jüdischen Komponisten Konrad Wallerstein digitalisiert”