• K-zur-03
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.04.2019
  • K-vor-05
Bewerte diesen Artikel:

News

„Das Audimax ist befreit!“

„Das Audimax ist befreit!“

Nov 09
So war es die vergangenen Tage in den einschlägigen Informationskanälen zu lesen. „Ich denk besetzt!“ wird manch einer nun meinen. Aber langsam, was ist eigentlich los?
Am Dienstag trafen sich im Audimax/Campus Ulmenstraße 700-800 Studierende durch Mundpropaganda und auf Einladung des AStA, vor allem aber aus Unzufriedenheit mit den Studienbedingungen an der Universität Rostock und darüber hinaus. Vorwiegendes Problem ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Hochschulwesens (Bologna-Prozess) bei dessen Umsetzung es nicht nur in Deutschland erhebliche Probleme gab und gibt.
Auch der Rektor der Universität Prof. Dr. Wolfgang Schareck war zu der Veranstaltung gekommen. Er äußerte Verständnis für den Unmut der Studierenden und beantwortete die Frage ob er denn zusammen mit den Studierenden nach oben Druck machen wird und will, auf Nachfrage, mit einem deutlichen „Ja!“. Rund 200 Menschen verblieben noch bis spät in die Nacht beim Plenum, um Möglichkeiten des Protestes zu erörtern. Auch am darauf folgenden Tag kamen 150-200 Studierende ins Audimax um nach einer kurzen Aussprache Arbeitsgruppen zu bilden und Forderungen so wie weitere Schritte auszuarbeiten.

Die Bewegung „Uni brennt“ oder „Unsere Uni“ startete vor fast 4 Wochen in Wien und schlägt mittlerweile europaweit Wellen. So sind derzeit über 70 Unis in Europa und der Welt besetzt oder ‚befreit’, über 40 davon in Deutschland. Von Befreiung wird deshalb gesprochen, weil an den betreffenden Unis der Lehrbetrieb trotz des Protestes weiterläuft. Doch auch an den besetzten Unis ist das möglich, nur eben nicht in den besetzten Räumen.

Symbolisch und solidarisch mit den besetzten Unis übernachten seit Dienstag, im Wechsel, 20-30 Studierende im Audimax. Jeden Abend treffen sich hier auch die Arbeitskreise. Das nächste Plenum findet am Montag um 19 Uhr voraussichtlich im Audimax statt.
Für Samstag ist ab 20 Uhr ein Spaß- und Bastelabend geplant, zu dem alle Studierenden eingeladen sind. Laut Hochschulleitung steht das Audimax am gesamten Wochenende für eine offene Bildungsdiskussion zur Verfügung.


www.unibrennt.at
www.twitter.com/bstreikhro
www.rostock7.blogspot.com/
http://uni-proteste-rostock.blogspot.com/


Renaldo

1 Kommentar zu „„Das Audimax ist befreit!“”


Schreibe Deine Meinung zu „„Das Audimax ist befreit!“”