• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2018
  • K-vor-11
Bewerte diesen Artikel:

Anzeige

Du bist 0381

Gabriele Schmidt - Ein Tanz auf vielen Hochzeiten

Gabriele Schmidt - Ein Tanz auf vielen Hochzeiten

Jul 10

Frau Schmidt sieht etwas müde aus. Wenn man sich ihren Tagesablauf so anschaut, ist das auch kein Wunder. Zudem ist es schon spät. Termine sind schwer zu bekommen. Sie redet dennoch munter weiter und hält nur kurz inne: "Wer will das eigentlich alles wissen?".

Gabriele Schmidt ist keine Rettungsschwimmerin, die täglich Leben rettet – sie tut nichts, was offensichtlich spektakulär ist. "Liebe Frau Schmidt, davon haben wir auch genügend Menschen in den Medien. Aber jemand wie Sie, der ganz leise sein Leben in unendlicher Vielfalt lebt, der ist doch viel spannender", entgegne ich. Frau Schmidt guckt skeptisch und belehrt mich weiter, was ich alles nicht schreiben darf. Am besten nicht, dass sie aus Zwickau kommt und nicht, dass sie in Leipzig wissenschaftliches Bibliothekswesen studiert hat und schon gar nicht, dass sie 1979 wegen einer Liebesbeziehung nach Rostock kam. Nun entsprangen dieser späteren Ehe aber vier liebreizende Töchter und die sollten wir in ihrem Lebenslauf wohl nicht verschweigen. Anke ('81), Juliane ('82), Christina ('85) und Paula ('91) wurden alle hier in Rostock geboren und sowohl auf der Entbindungsstation, später in der Schule oder bei der Fahrprüfung hieß es immer: "Ah, schon wieder eine Schmidt!"

In Tanzschuhen von Zwickau nach Rostock

Auch wenn sie zunächst als Bibliothekarin an der Uni Rostock gearbeitet hat und mit mehreren kleinen Kindern sicher nie in den süßen Genuss von Langeweile gekommen wäre, suchte sich Frau Schmidt noch mehr Verantwortung. Schon als Mädchen war sie in Zwickau Mitglied eines Arbeiter-Varietés, nämlich im Ensemble VEB Grubenlampe Zwickau. In Leipzig zog sie dann neben dem Studium mit einem Berufsjongleur durch die Orte und verdiente sich ihr Geld nebenher. Natürlich musste sie also, und das liegt nun schon fast 30 Jahre zurück, auch hier in Rostock wieder etwas in dieser Richtung initiieren. Im ehemaligen Pionierhaus in der Kuphalstraße gründete sie die AG Artistik und aus den Vornamen der Gründungsmitglieder (Sandra, Tina und Gaby) entstanden die Santinys. Die gibt es immer noch und beim Training in der Borwinschule zeigt sich schnell Frau Schmidts strenge aber liebevolle Hand. Die Körperspannung der Jugendlichen wird bemängelt und das Timing. Es soll schließlich gut aussehen bei den Auftritten. Frau Schmidt sieht auch gut aus. Das bringt wohl die Bühne so mit sich und auch die persönliche Eitelkeit, denn auch daran mangelt es Frau Schmidt nicht. Sie gibt sich immer Mühe, sportlich und flott zu sein und spricht natürlich nicht gerne über ihr Alter. Zweimal die Woche ist sie also auch noch Trainerin.

Personalrat und Kollegiale Beratung

Die Uni ist ebenfalls immer noch ihr Zuhause, wenn auch nur indirekt. Beruflich gab es natürlich auch keinen Stillstand. Frau Schmidt ist nämlich seit 9 Jahren Mitglied im Personalrat. Dazu wurde sie gewählt. Ihre Aufgabe dort ist sozusagen regulatorisch vor dem Arbeitgeber zu wirken, immer mit dem Ziel, das Arbeitsverhältnis zu erhalten. Und arbeitsrechtliche Probleme gibt es immer zu bewältigen. Hinzu kommt seit 5 Jahren ihre Tätigkeit als Vorsitzende des Hauptpersonalrates am Bildungsministerium in Schwerin. Der nächste gleichgeordnete Mitarbeiter ist sozusagen der Minister und eigentlich ist sie somit doppelte Personalrätin. Frau Schmidt reist also auch jede Woche unendlich viel durch die Gegend. Verschiedenste Qualifikationen waren zudem nötig, denn am anderen Ende des Tisches sitzen häufig Juristen und um z.B. einem Mobbing-Fall Herr zu werden, reicht ein Beratungsgespräch einfach nicht aus. Eben so wenig bei Suchtmitteln am Arbeitsplatz, denn Frau Schmidt ist zudem ein so genannter Kollegialer Berater, wenn es zu suchtbedingten Personalkomplikationen kommt. Da ruft dann beispielsweise der Arbeitgeber an und fragt, wann und wie er in einem solchem Fall reagieren soll. Gespräche mit dem gesamten Umfeld sind nötig und jeder kann sich vorstellen, wie aufreibend ein Besuch in der Klinik bei Rückfällen sein kann oder wenn über die jahrelangen Zeiträume der ein oder andere den Absprung nicht schafft. Insofern war der Vergleich mit der Rettungsschwimmerin langfristig gesehen natürlich irgendwie doch ganz treffend. Während Frau Schmidt über diesen Teil ihrer Arbeit erzählt, sinkt ihr Kinn etwas und sie wird deutlich nachdenklicher. Sie weiß, dass sie nach außen stark wirkt, aber gerade in diesem Teil ihres Lebens oft mehr von sich gibt, als vielleicht gesund ist. "Aber ich fühle mich zu diesem Job eben berufen und das muss auch so sein. Wenn man genau hinschaut, sind alle starken Frauen auch sehr weich und unsicher, das ist bei mir nicht anders", sagt Frau Schmidt, die sicher als allein erziehende Mutter nicht oft die Gelegenheit hat, Schwäche zu zeigen. Aber natürlich hat auch sie körperlich und familiär einen Preis für ihre Hummeln Hintern bezahlt, das bleibt nicht aus bei so viel Reibung.

Die falsche Tür im Rathaus

Natürlich konnte jemand wie Frau Schmidt auch in der Wendezeit die Finger nicht still halten und ihr war klar, dass sie selbst etwas tun müsste, damit sich etwas verändert. Schon ihre Oma war politisch aktiv und so verschlug es die junge Frau Schmidt selbstverständlich in die Rostocker Bürgerschaft. Zunächst war sie einer Partei angehörig, der Leser ahnt es, deren Namen ich nicht nennen darf, aber schon bald trat die selbstbewusste Frau aus dieser aus, da sie nur ihrem Gewissen und nicht den Wünschen ihrer Parteimitglieder verpflichtet war. Weil sie sich einmal in der Tür geirrt hatte, wohnte sie versehentlich einer Sitzung des Schulausschusses bei, in dem sie noch heute tätig ist, natürlich zuständig für den Bereich Sport.
Nebenbei singt Frau Schmidt noch einmal die Woche in einem Chor und man fragt sich, wie ein Mensch das alles mit einem frechen Lächeln im Gesicht buckeln kann. Aber so ist sie nun mal, unsere Frau Schmidt, ausgestattet mit einem fein gewürzten Humor ist sie genauso stur, wie die beiden Katzen, die neben der jüngsten Tochter noch bei ihr leben dürfen. Die ältere heißt Emma, die andere nur Katze, für einen richtigen Namen war wohl keine Zeit …


GESINE SCHUER


1 Kommentar zu „Gabriele Schmidt - Ein Tanz auf vielen Hochzeiten”


Schreibe Deine Meinung zu „Gabriele Schmidt - Ein Tanz auf vielen Hochzeiten”