• K-zur-03
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.04.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.04.2019
  • K-vor-05
Bewerte diesen Artikel:

Sport

DER HC EMPOR SPIELT UM SEINE ZUKUNFT

DER HC EMPOR SPIELT UM SEINE ZUKUNFT

Sep 10

Am 8. September startet der HC Empor Rostock in die Zweitliga-Saison. Die Handball-Fans fiebern dem Beginn der neuen Spielzeit mit großer Spannung entgegen. Schließlich geht es um viel für den  Rostocker Traditionsclub, der langfristig an vergangene, aber äußerst erfolgreiche Zeiten anknüpfen will. Die Qualifikation für die neugeschaffene eingleisige 2. Bundesliga soll erreicht werden. 0381 sprach mit Holger Schneider, der als Trainer und Galionsfigur den Verein wieder EMPOR führen will.

 

0381-MAGAZIN: Herr Schneider, die neue Saison steht vor der Tür. Es geht um die Qualifikation für die eingleisige 2. Bundesliga.  Wie stehen die Chancen und wie wichtig ist es, dieses Ziel zu erreichen?
Holger Schneider: Wir müssen mindestens Platz 9 belegen. Die Chancen dafür stehen gut, es wird aber alles in allem eine verdammt schwere Saison. Wir werden das Ziel erreichen, sonst waren die letzten zwei Jahre harte Arbeit für die Katz. Rostock hat definitiv das Zeug für Leistungshandball

0381-MAGAZIN: Wie wurde die Sommerpause genutzt, um die Mannschaft und den Verein auf die Zielstellung vorzubereiten?
Holger Schneider: Die Mannschaft trainiert wieder seit 12.07. und absolviert zwei Trainingseinheiten pro Tag. Es gab etliche Vorbereitungsspiele und Turniere, besonders das international besetzte Turnier in Schweden war für den HCE mit dem 2. Platz sehr erfolgreich. Und auch im Pokal sind wir eine Runde weiter. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unser Saisonziel zu erreichen.


0381-MAGAZIN: Wie zufrieden sind Sie mit der Zusammenstellung und dem Trainingszustand der Mannschaft?
Holger Schneider: Die Mannschaft besteht aus einer gesunden Mischung zwischen jung und alt. Beide Neuzugänge, Todor Ruskov und Alexander Ladig haben sich gut integriert. Alle Spieler trainieren sehr fleißig und ehrgeizig. Der Co-Trainer Gunter Funk arbeitet viel in den Vormittagseinheiten an der Athletik und am Abend arbeiten wir gemeinsam vor allem am und mit dem Ball.


0381-MAGAZIN: Nach einer erfolgreichen Saison haben Sie Lars Rabenhorst als Trainer abgelöst. Waren Sie mit der Arbeit Ihres Vorgängers unzufrieden? Wollten Sie aktiver an der Verwirklichung eines wichtigen Schritts zu einer erfolgreicheren, womöglich erstklassigen Zukunft mitwirken?
Holger Schneider: Lars Rabenhorst hat bei uns gute Arbeit geleistet. Zum Ende der letzten Saison lief sein Vertrag aus und Gesellschafter, Aufsichtsrat und Geschäftsführer haben einstimmig beschlossen, diesen nicht zu verlängern. Nicht aufgrund seiner Arbeitsleistung, sondern, weil das uns zur Verfügung stehende Geld zur Verstärkung der Mannschaft gebraucht wird. Wenn wir das Geld für einen Trainer ausgeben können, werde ich den Posten wieder übergeben. Die Entscheidung basierte auf rein finanziellen Gesichtspunkten.


0381-MAGAZIN: In der vergangenen Saison war das Heimspiel gegen Schwerin in der Stadthalle ein sportlicher, aber auch ein emotionaler Höhepunkt insbesondere für die Empor-Fans. Wird die Stadthalle auch in dieser Saison als Spielstätte genutzt?
Holger Schneider: Wir werden vier Spiele in der Stadthalle absolvieren. Am 08.09. starten wir gleich mit dem ersten Heimspiel in der Saison gegen den Favoriten Minden. Dann hoffen wir wieder auf eine volle Halle zum Nordderby gegen Schwerin, und auch die Partien gegen Bad Schwartau und Nordhorn sollen in der Stadthalle ausgetragen werden. Leider können wir uns die Stadthalle aus finanziellen Gründen nicht immer als Spielstätte leisten. Ich habe den Auftrag von den Gesellschaftern und Sponsoren, sparsam und wirtschaftlich mit dem zur Verfügung stehenden Geld zu Haushalten, deshalb müssen sich alle Investitionen lohnen und Spiele in der großen Halle rechnen.

CHRISTIAN RUTSATZ


Schreibe Deine Meinung zu „DER HC EMPOR SPIELT UM SEINE ZUKUNFT”