• K-zur-10
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.11.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.11.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.11.2019
  • K-vor-12
Bewerte diesen Artikel:

Familie

Ökotextilien? Das sind doch alles Jutesäcke!

Ökotextilien? Das sind doch alles Jutesäcke!

Nov 10

„Gut gekleidet mit gutem Gewissen“ – das steht auf dem Aufsteller vor dem Klamottenladen von Carolin Roeder. Ob das eigentlich zu direkt sei und die Leute abschrecken würde, fragt sie mich. Ich zucke mit den Schultern. An individuellen Menschen mangelt es Rostock nicht. In der Stampfmüllerstraße 38, um die Ecke vom Rewe und gegenüber vom Kik, steht ein solcher Mensch hinter dem Tresen, der an die Verantwortung des Verbrauchers glaubt und mit den Angeboten die Möglichkeit zum "besseren" Konsum geben will.

Warum sollte ausgerechnet ich in diesen Laden gehen, der sich Fairies Ecofashion nennt? Sich dieser ganzen Bioschiene und dem bewussten Einkauf in allen Lebenslagen hinzugeben, bedeutet für den durchschnittlichen Konsumenten im Grunde ein permanent schlechtes Gewissen. Man ist konfrontiert damit, dass man oftmals nicht hinterfragt und wider besseren Wissens konsumiert. Aber okay, niemand erwartet, dass ich meine Dinkelkörner selbst schrote. Ich könnte ein normales T-Shirt kaufen, so wie sonst auch.

Unheimlich reizend wirkt der schlicht gehaltene Laden und ganz besonders die Kindersachen sind wirklich schick. Man hat gar nicht das Gefühl, in einem Ökoladen zu sein, eher gleicht er einer kleinen lässigen Boutique mit wenigen angesagten Labels. Carolin Roeder ist Apothekerin, studierte auch mal  Schmuckdesign in Wismar und arbeitete dann dort in einem Bioladen, der sich den Lebensmitteln widmete. Beruflich ging es also einmal durchs Gemüsebeet. Seit Dezember letzten Jahres hatte sie keine Lust mehr, angestellt zu sein und gründete mit einem Micro-Darlehen ihren Laden. Sie bekommt immer noch Hartz IV und versucht trotzdem, dass der Laden einigermaßen läuft. Das schließt sich in diesen Tagen nicht aus. 

Nachdem sie sich nach einigen Labels aus Deutschland umgeschaut hatte und lernte, dass man die Sachen für den nächsten Sommer z.B. in diesem Herbst bestellen muss, knüpfte Carolin neue und enge Kontakte. Weil es persönlich und fair ist, bietet sie auch Produkte von regionalen Kunsthandwerkern, wie Schneiderinnen, Filzerinnen oder Töpferinnen an. Hier weiß man, woher es kommt, kennt die Geschichte dahinter und unterstützt das eigene Umfeld. Wie bei den kleinen Ökolabels ist es wieder möglich, sich mit dem Gekauftem zu identifizieren, es wert zu schätzen und das nicht nur, weil man dafür Geld ausgegeben hat. Neben dem Bewusstsein gegenüber Gegenständen und einer Verantwortung, die man übernimmt, gibt es weitere klare Gründe, die für einen gelegentlichen Einkauf in einem solchen Laden sprechen. Zunächst haben diese handgearbeiteten Sachen eine bessere Qualität als Stangenware. Außerdem rennt nicht jeder damit durch die Stadt, die Auflagen sind exklusiv. Die schadstofffreie Produktion von allen Substanzen ist garantiert, so wie auch die sozialgerechte Produktion und Weiterverarbeitung. Die Klamotten bestehen beispielsweise aus Bio-Baumwolle, Hanf, Bambus, Naturkautschuk, Wolle, Seide und es gibt auch recycelte Mode aus altem Stoff, der zerschreddert wurde. Zu dem angebotenen Vollsortiment für Kinder und Erwachsene gehört auch Unterwäsche. Die Zeiten, in denen solche Textilien wenig modisch oder unnötig teuer waren sind gottseidank vorbei. „Ich möchte niemanden belehren oder mit der normalen Bekleidungsindustrie konkurrieren, das wäre sinnlos. In meinem Laden einzukaufen, ist ein Statement und so etwas haben wir dringend nötig“, sagt Carolin. 

 

Eine Erweiterung des Sortimentes um einige Schmuckstücke von Designern aus Wismar und Töpferarbeiten aus der Gegend weisen den Weg in die Zukunft. Nach einem zukünftigen Umzug in ein neues Objekt möchte Carolin gerne das Sortiment um Bio-Kaffee und Bio-Kuchen erweitern. „Durch Lebensmittel wird so ein Laden und sein Tagesgeschäft einfach lebendiger, wie der Name schon sagt.“ 


Gesine Schuer

Schreibe Deine Meinung zu „Ökotextilien? Das sind doch alles Jutesäcke!”