• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 10.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 14.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2017
  • K-vor-11

14:00
Claudia Tebben - Malerei
Schreibe ein Kommentar zuClaudia Tebben - Malerei   
 
Wie bei den Altmeistern der informellen oder essentiellen Malerei in Deutschland bestimmt 'Natur' auch Claudia Tebbens Arbeiten. Doch nicht allein als Gegenstand der Darstellung, als anscheinend abgebildetes Objekt, ist Natur in ihnen präsent. Als Natur, o der vielleicht besser naturhaft, lassen Tebbe ns Bilder vielmehr den Malprozess selbst erscheinen. Es ist als füge die Malerin sich in die Natur, in ein natürliches Geschehen, in größere irdische Zusammenhänge ein. Nicht der Intellekt allein, sondern die Int uition als die integrierte Gesamtheit aller seelischen, geistigen und auch physischen Kräfte steuert den Malvorgang im Atelier. Vor dem Bild existiert nur die weiße Leinwand. Zumeist liegen mehrere Leinwände zugleich, in unterschiedlichen Bearbeitungsproze ssen nebeneinander auf dem Boden des Ateliers. Tebben geht um ein Bild herum, sucht sich den technisch günstigen Standpunkt um die jeweilige Farbfläche, den Pinselstrich, die Pigmente aufzubringen. Anderseits stehen oben und unten von vornherein fest. Ausg angspunkt eines Bildes sind Farbf lächen oder schwarze grobe Umriss linien und - formen welche die Malerin spontan mit dickem Pinsel auf die Leinwand setzt. Sie lösen einen dialogischen Prozess der Gestaltung aus, in dem die Malerin immer wieder auf das reagier t, was sie im Schritt zuvor auf die Leinwand setzte. Dem fertigen Bild ist das Prozess hafte seines Entstehens ablesbar. Die dominierenden Farben sind Erdtöne, Weiß, Blau oder Grün. In ihnen entstehen unbestimmte Formen, informelle Flächen, aus denen sich ma nchmal Umrisse und festere Formen herausheben oder die sie partiell überlagern. Es gibt ein Realitätsbezug und wieder nicht. Den Betrachtenden lösen die Formen nie eindeutig sich auf. Denn die Bilder sind nicht Natur, sondern Kunst, woran uns nicht nur der Rahmen erinnert, sondern auch die Firniss, die das Bild schütz

Kommentar-g