• K-zur-02
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 10.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 11.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.03.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.03.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.03.2017
  • K-vor-04

DIE 0381 MAERZ 2017 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Kunsthalle

Kunsthalle Kühlungsborn


ADRESSE

Ostseeallee 48
18225 Kühlungsborn


KONTAKT

FON 038293-7540
FAX 038293-7540
WEB www.kunsthalle-kuehlungsbor...

Kunsthalle - Veranstaltungen

insgesamt 6 Veranstaltungen
Fr 07.04.2017
20.00 Uhr
Umland

Lesung mit Klaus D. Koch begleitet von Andreas Pasternack am Saxophone
Schreibe ein Kommentar zuKoch & Pasternack Kommentieren...   
So 16.04.2017
20.00 Uhr
Umland

Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz sind atemberaubende Performance und Balsam für die Seele. Auf über 1700 Konzerten hat der Solokünstler sein außerordentliches Können bereits präsentiert und in den letzten fünf Jahren über 100000 Menschen mit seiner Musik in den Bann gezogen. Er hat einen Weltrekord aufgestellt und sich eine riesige Fangemeinde erspielt. Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt, die nunmehr 10 veröffentlichten Instrumentalalben erfreuen sich fünfstelliger CD Verkäufe und euphorischer Kritiken – und die Reise geht weiter. Mit seinem neuen Programm Alegria präsentiert er einen bezaubernden Mix aus Melodie und Lebensfreude. Vicente Patiz schafft mit Gitarren, Didgeridoo, Low Whistle, Percussion und 42-saitiger Harfengitarre Klangwelten, die von Flamenco bis Jazz und Weltmusik reichen. Mit seinem charmanten Entertainment versteht es der Künstler, sein Publikum zu fesseln. Er entführt an die Traumstrände des Mittelmeeres, lässt den Zauber der Wüste erklingen, beschreibt die atemberaubenden Naturgewalten in Tibet, Australien oder des Amazonasgebietes und holt das Meer ins Konzert. Patíz entlockt seinen Gitarren unglaubliches, ob er sie streichelt oder feurig zelebriert, ob er sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet, um Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt ist einfach nur Staunen.
Schreibe ein Kommentar zuVicente Patiz Kommentieren...   
Fr 21.04.2017
19.00 Uhr
Umland

Sa 22.04.2017
20.00 Uhr
Umland

Schweriner Poetenseminar und Singebewegung, Studium der Kultur­wissen­schaften und frühe Mit­gliedschaft im DDR-Schrift­steller­verband, die Gedichtbände „Lied vom wilden Mohn“ und „Antrag auf Verlängerung des Monats August“, die Singprojekte „Lieder­theater Karls Enkel“ und „Hammer-Rehwü“ sowie „Goldene Amiga“ für die erste LP „Stirb mit mir ein Stück“ und „Heinrich-Heine-Preis“ des DDR-Kultur­minis­teriums standen am Anfang seiner Kar­riere als Autor und Sänger.
Hans-Eckardt Wenzel, 1955 bei Witten­berg geboren, gehört längst zu einem der produk­tivsten und popu­lärsten Liedermacher deutscher Zunge und Lunge. Allein seit 1994 erhielt er für seine Produk­tionen achtmal den Preis der Deutschen Schall­platten­kritik.

Der Vollblutkünstler hat viele Gesichter:  Er ist Musiker, Sänger, Komponist, Autor und Clown in einer Person. Er verweigert sich allen Schubladen, ist ein „Allround-Talent“, das „wie kaum ein anderer mit Sprache zu jonglieren versteht“ (Nordwestfälische Zeitung). Mit unnachahmlicher Leichtigkeit verbindet er Melancholie und Lebenslust, und es ist nahezu unmöglich, seinem Sprachwitz und seiner mitreißenden Energie zu widerstehen. 1987 veröffentlicht Wenzel seine erste Schallplatte:  Für „Stirb mit mir ein Stück“ wird er mit der „Goldenen Amiga“ geehrt, die Platte erlangt schnell Kultstatus. Charakteristisch für ihn sind Vertonungen großer Texte anderer Künstler, u. a. Theodor Kramer, welche 1997 auf der CD „Lied am Rand“ erscheinen. Deutschlandweite Aufmerksamkeit erregt er mit der Platte „Schöner Lügen“ im Jahre 1999. Mit der „Gruppe Lügen“ entstehen von 2000 bis 2005 mehrere Alben, u. a. die Doppel- CD „Grünes Licht“, sowie die Live- DVD „Halb und Halb“, die auch auf Englisch und Französisch erhältlich ist. Für seine Werke wird er zahlreich von der Kritik ausgezeichnet; u. a. acht (!) mal mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem deutschen Folkpreis.
Schreibe ein Kommentar zuWENZEL Kommentieren...   
Fr 28.04.2017
20.00 Uhr
Umland

Ist das Jazz, weil da vieles aus dem Moment entsteht? Oder doch eher Klassik, weil sich die beiden so klangschön gespielten Blasinstrumente mit der eindrucksvollen Stimme kontrapunktisch kommentieren wie in einer Fuge? Ist es Kammermusik oder Weltmusik? Volker Schlott: „Ich habe selber noch nicht analysiert, was da mathematisch abläuft, aber die Frequenzen von Bassklarinette und Sopransaxophon passen so gut zueinander, verschmelzen so optimal, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Da scheint es ein magisches Geheimnis zu geben. Es sind einfach die Schwingungen zwischen den Instrumenten und der Stimme, aber auch die Schwingungen im Raum und in den Ohren der Zuhörer. Da muss man nichts mehr erklären. Das ist einfach Musik“. Doch so richtig komplett wird die Zweierkiste erst durch den formidablen Sänger Sander De Winne. Der junge Mann aus Belgien hat äußerlich das Potenzial zum Mädchenschwarm. Erst recht sein Gesang lässt aufhorchen. Da ist einer, der mit seiner Stimme berühren möchte, zart und leise wie ein Hauch oder wie eine Vogelschwinge, aber auch beschwörend und betörend. Wie etwa im Song „Skylark“, den er ausdrucksvoll bis hin zum vollen Tenorgesang interpretiert. Dann tremoliert er wie ein Magier in der ostasiatischen Steppe oder sprüht einzelne portugiesische Silben im Scat-Gesang zum Samba heraus. Die Worte des wunderbaren Gedichts „Alfonsina y el Mar“ flüstert er, während Bassklarinette und Sopransaxophon Musik von A. Piazolla zelebrieren.
Schreibe ein Kommentar zuFAVO feat. Sander De Winne Kommentieren...   
Sa 29.04.2017
20.00 Uhr
Umland

Der Brite Mike Dawes, einer der Pioniere und weltweit angesehensten Fingerstyle -Gitarristen (mit über 10 Millionen YouTube Klicks!), trifft auf den „Gitarrenhexer“ Andre Krengel, der wegen seiner Vielseitigkeit auch Wanderer zwischen den Kulturen genannt wird. Getroffen haben Sie sich auf der Konzertreihe „international guitar night“, wo die beiden 2015 / 2016 ca. 100 Konzerte in USA, Kanada und Europa zusammen spielten. Bei vielen leidenschaftlichen Jams in den Hotelzimmern auf Tour, entstand auch die Idee, die Zusammenarbeit fortzusetzen und der Welt ein gemeinsames Repertoire zu präsentieren. Beide haben einen völlig anderen Ansatz zur Gitarre und agieren sowohl Solo als auch im Duo. Mike kann mit seiner ausgefeilten Spieltechnik und smarten Arrangements eine ganze Band ersetzen, er spielt Rhythmus, Bass, Harmonie und Melodie gleichzeitig und spornt mit dieser virtuosen Basis Andre Krengel an, seine vielseitigen, atemberaubenden Klänge und Improvisationshöhepunkte aus Flamenco, Jazz, Blues, Gipsy Swing und Pop phantasievoll auszubreiten.
Schreibe ein Kommentar zuAndré Krengel & Mike Dawes Kommentieren...   
Seite 1 von 0

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de