• K-zur-05
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 02.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 15.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.06.2018
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.06.2018
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.06.2018
  • K-vor-07

DIE 0381 JUNI 2018 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Klostergarten

Klostergarten Rostock

Klostergarten - Partybilder / Partyfotos

Party Miwata & Band
Mi, 06.17

Party WOODEN PEAK
Do, 07.15

Party Funky Latin Beats
Mi, 07.09

Party Elektrodyssee
Mi, 06.09

Party Euphoryon- Heavy Classic
Mi, 06.09
1 Kommentar

Klostergarten - Veranstaltungen

insgesamt 37 Veranstaltungen Vorwärts »
Sa 23.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Weitere Termine im Juni:
17.06.2018, 20:00 Uhr
23.06.2018, 20:00 Uhr
26.06.2018, 20:00 Uhr
29.06.2018, 20:00 Uhr


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Mo 25.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

NACH William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET - das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord - Liebe - Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die


Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
THEATERMONTAG für 6,50 €!
Di 26.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Weitere Termine im Juni:
17.06.2018, 20:00 Uhr
23.06.2018, 20:00 Uhr
26.06.2018, 20:00 Uhr
29.06.2018, 20:00 Uhr


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Mi 27.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Uwe Grün
Theater am Ring

In der herrlichen altmodischen Welt des Landadels von Windermere, die es selbst in good old England so nie gegeben haben dürfte, bricht das Chaos aus: ein alter Lord, der gemeinsam mit seinem Butler Leichen im Winterasternbeet vergräbt, eine heiratsfähige Erbin und mehre willige Verehrer, diverse Einbrecher und jede Menge Verwirrungen und Verwicklungen sorgen in dieser Komödie für reichlich Spielfreude auf der Bühne und für Lachsalven im Publikum.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuDas Gespenst von Windermere Kommentieren...   
Do 28.06.2018
20.00 Uhr
Musik

The BlueSharks aus Rostock sind ein Remake der erfolgreichen Band vom Ende der 90er. Sie präsentieren in ihrem Programm die unterschiedlichsten Spielarten des Blues, Soul und Funk.
The BlueSharks bringen Perlen der Bluesmusik des letzten Jahrhunderts zurück, als der raue Blues der Su?dstaaten mit Jazz Elementen vermischt zu swingen begann. Vom Country-Style über traurige Down Tempo Nummern bis zu kraftvollen, krachenden Sounds sind die Klassiker der Bluesgeschichte von den Sharks neu bearbeitet worden.
Die Musiker sind allesamt seit ewigen Zeiten in der Livemusik-Szene unterwegs und verstehen ihr Handwerk perfekt.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuThe BlueSharks & friends Kommentieren...   
Fr 29.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Weitere Termine im Juni:
17.06.2018, 20:00 Uhr
23.06.2018, 20:00 Uhr
26.06.2018, 20:00 Uhr
29.06.2018, 20:00 Uhr


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Sa 30.06.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!

Weitere Termine im Juni:
09.06.2018, 20:00 Uhr
16.06.2018, 20:00 Uhr
30.06.2018, 20:00 Uhr


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
So 01.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET – das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord – Liebe -  Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
 
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!
Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
Mo 02.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
Di 03.07.2018
20.00 Uhr
Musik

Feine Weltmusik aus Rostock: Irgendwo zwischen Folk, Chanson und Balkanbeats liegt das musikalische Bermudadreieck der „Timskis". Auf der Suche nach neuen Tonarten und seltenen Zwischentönen kämpft die Band mit schonungsloser Hingabe gegen Gleichschritt und Seelenteflon. Romamusik und französischer Chanson treiben sie über die Klangmeere. Bei Gegenwind heizt die Crew zusätzlich mit zwei Schaufeln Swing ein. Letzte Zweifel am fabelhaften Unsinn des Lebens werden in die Flucht gesungen - geblasen - gelacht.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuLandgang Kommentieren...   
Mi 04.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Do 05.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Lieder, Geschichten, Tango, Zigeunermusik
mit Fabula Luna

Wenn der Abendwind durch die Bäume weht, ist`s die schönste Zeit, Geschichten zu lauschen.
Sabine Zinnecker erzählt und singt in Begleitung der wunderbaren Musiker Angie Driesnack-Zendeh (Violine), Dietmar Staskowiak (Klavier) und Diego Zendeh (Gitarre)
vom Anfang der Welt, von der ersten Sprache, von Tagen, an denen alles schief geht - und natürlich von der Liebe.
Fabula Luna - das sind vier leidenschaftliche Musiker, die mit großer Lust fabulieren, mit Geige und Klavier, Gitarre und Gesang.
Lieder, Geschichten, Tangos, Zigeunermusik nach Texten von H. E. Wenzel,
D. Staskowiak, H. Heine, W. Goothrie, Jesse Thor u. v. a.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuKÖNIG ALLER SOMMER Kommentieren...   
Fr 06.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET – das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord – Liebe -  Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
 
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!
Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
Sa 07.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
So 08.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach W. Shakespeare
Mit dem Theater am Ring
 
In diesem Sommer möchte das Theater am Ring sein Publikum wieder mit einem echten Shakespeare verzaubern: Elfen, Kobolde, Liebespaare und alles, was eine magische Sommernacht sonst noch bietet, garniert mit einer neuen Bühnenmusik von Erik Malter und das Ganze dargeboten mit vielen ehemaligen Spielern des Ensembles. Freuen Sie sich mit uns auf einen neuen Sommernachtstraum.
Welche Shakespeare - Komödie wäre besser geeignet für einen träumerischen Sommerabend im Klostergarten? 

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuSommernachtstraum Kommentieren...   
Mo 09.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
Mi 11.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET – das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord – Liebe -  Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
 
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!
Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
Do 12.07.2018
20.00 Uhr
Musik

DIE EINEN SAGEN SO EIN BANDNAME GEHT GAR NICHT, DIE ANDEREN FINDEN IHN
LACHEND GENIAL...ER VERRÄT AUF JEDEN FALL SCHON MAL AUS WELCHER
RICHTUNG IRONIE UND SCHALK BEI DIESER BAND KOMMEN. SPÄTESTENS WENN
MENSCH DIESEM QUINTETT AUS BRASSKAPELLE UND INDIEBAND TANZEND
VERFALLEN IST MIT IHRER KNUSPRIGEN MISCHUNG AUS POP, SKA, BALKAN UND
ROCK'N';ROLL , SCHREIBT MAN SIE MINDESTENS MIT 3 MMMH! OB
FESTIVALMASSEN ODER VERSCHWITZTE KLEINE CLUBMEUTEN, DIE BOYS
HINTERLASSEN MIT IHRER GROOVIGEN MISCHUNG AUS GEISTVOLLEN WORTSPIELEN
UND TREIBENDEN BEATS FÜR KOPF UND BAUCH EINFACH MAL RICHTIG GUTE
LAUNE!
Schreibe ein Kommentar zuLes Bummms Boys Kommentieren...   
Fr 13.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Sa 14.07.2018
20.00 Uhr
Musik

Movimento präsentiert eine mitreißende Percussionsshow mit heißen Sambarhythmen aus Brasilien. Die Gruppe aus jungen Künstlern aus MV ist seit Jahren erfolgreich im Norden Deutschlands unterwegs und weiß ihr Publikum zu begeistern und zum hemmungslosen Tanzen zu motivieren. Verschiedenste Formen des Samba, Samba-Reggaes, Baião, Maracatu, Mangue Beat und Ijexa gehören zu ihrem Repertoire. Samba ist mehr als nur Musik, es ist ein Lebensgefühl. Ein Ausdruck von Lebensfreude, denn jeder verstehen kann. Eine Botschaft der Toleranz und des friedlichen Beisammenseins.
Doch heute Abend setzen sie noch eins drauf. Mit vielen Gästen u. a. dem Sänger Franklyn Ahedo (Kuba), dem Gitaristen Markus Mendoca (Brasilien) und der Tanzgruppe Innocent Seduction sprengen Movimento die Grenzen des Sambas und dringen vor in die Sphären des Bossa Nova, Ska, Salsa, Reggae, Elektro und ja sogar bis zum Pop. Serviert mit einer Riesenportion Lebens- und Bewegungsfreude und garniert mit jeder Menge Überraschungen.
Dabei unterstützen sie ihre Freunde von Phunknetic. Das Trio kombiniert Soul- und Funkmusik mit treibenden Beats und elektronischen Sounds. Es entsteht eine hypnotisierende Mischung aus Alt und Neu, bei dem kein Fuß still stehen bleibt. Die warme Soul-Stimme der Frontfrau und die pulsierenden Elektrosounds gepaart mit Jazz- und Pop-Einflüssen vereinen sich zu einem elektrisierenden Sound.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuVoll auf die Ohren IV Kommentieren...   
Mo 16.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
Di 17.07.2018
20.00 Uhr
Musik

DIE BAND mit der HARFE! - Harfe, Percussion & Gesang
JEANINE VAHLDIEK BAND im Konzert

Das aktuelle Album der JEANINE VAHLDIEK BAND heißt „no hardship" und „Leichtigkeit" trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte.
Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound.
Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Einen ersten Eindruck kann man sich auf www.jeanine-vahldiek.com verschaffen.
Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und die philosophischen Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker. Bei den Konzerten der Band dauert es nur Sekunden, bis einen diese Magie erreicht, die Jeanine und Steffen mit ihrem unvergleichlichen Sound und ihrer Natürlichkeit verströmen.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuno hardship Kommentieren...   
Mi 18.07.2018
10.00 Uhr
Kinder + Eltern

Märchen nach den Brüdern Grimm
Figurentheater Ernst Heiter
Wolfgang und Isolde Geißler lieben die Arbeit in ihrem Theater. Das hat schon bessere Zeiten gesehen, aber wenn das Spiel beginnt, ist die Welt draußen vergessen...fast: 
Alarm im Zickenstall!
Der Wolf hat heute seinen ersten großen Auftritt... und eine Hauptrolle! 
Er soll die sieben Geißlein fressen und hat schon einen Riesen-Wolfshunger! Aber so einfach ist es gar nicht, satt zu werden! Wer die Geschichte kennt, weiß, was passieren kann. Und verraten sei: Mutter Geiß hat alles fest im Griff!
Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

 


Schreibe ein Kommentar zuDer Wolf und die sieben Geißlein Kommentieren...   
Mi 18.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
Do 19.07.2018
20.00 Uhr
Musik

LANDSTRASSENMUSIK TOUR 2018

Felix Meyer ist ein Phänomen! Trotz all seiner Erfolge verspürt der Ausnahmekünstler stets einen großen Drang nach Boden unter den Füßen, nach Besinnung auf das Wesentliche: „Ich habe selber einen großen Teil meines Lebens zwischen Wäldern, Bauernhöfen, rauschenden Bäumen, Bächen und Feldern verbracht und so zieht es mich immer wieder aus der großen Stadt raus." So wundert es nicht, dass Felix Meyer die Ruhe einer Landpartie und die große Nähe zum Publikum immer wieder als künstlerisches Aufatmen betrachtet. In Begleitung von Erik Manouz tourt er durch Kleinstädte, gastiert hier in charmanten und intimen Spielorten, die Raum für akustische Zwischentöne lassen. Im Frühjahr 2016 ist das 4. Studioalbum mit dem Titel „Fasst euch ein Herz" erschienen. Die darauffolgende Tour mit seiner Band war die bis jetzt erfolgreichste Konzerttournee seiner musikalischen Laufbahn.

Das Publikum dieser Landstraßenmusik erwartet ein Felix Meyer, so pur, direkt und nah wie vielleicht noch nie zuvor, umwoben von den innig dichten Klängen, Melodien und Rhythmen des Gitarristen und Percussionisten Erik Manouz, Freund und Weggefährte seit über 20 Jahren. Musik, die einen aus dem Alltag entführt von einem Künstler, der immer wieder neu entdeckt werden kann und will. Beseelt entlässt Felix Meyer seine Besucher regelmäßig mit einem lachenden und einem weinenden Auge in die Nacht.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuFELIX MEYER & ERIK MANOUZ Kommentieren...   
Fr 20.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET – das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord – Liebe -  Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
 
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!
Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
Sa 21.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
So 22.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Mo 23.07.2018
20.00 Uhr
Musik

Konzert mit Angela Klee

Ein Schmuckkästchen voller musikalischer Edelsteine wird am 23. Juli 2018
um 20:00 Uhr im Klostergarten in Rostock geöffnet.
Angela Klee und Band präsentieren Folk-Klassiker und Welthits der letzten 60 Jahre auf ihre ganz eigene Art und Weise.
Bekannte und beliebte Songs von The Beatles, Bob Dylan, Simon and Garfunkel, Cat Stevens, Sting und Tracy Chapmann.
Welthits von Roberta Flack, Louis Armstrong, Bob Marley, Ben E. King,
Peet Seeger. Charts von Dido, Cheryl Crow, Duffy und Amy McDonald gehören ebenfalls zum Programm.
Songs, die es wert sind Juwelen genannt zu werden.
Live und unverfälscht, mit brillanten Stimmen und Bühnenpräsenz begeistern die Musiker immer wieder ihr Publikum.
Sie sind immer mit dem Herzen bei der Sache, singen und spielen Songs mit Leidenschaft und Intensität, die unter die Haut geht.
Freuen Sie sich auf eine musikalische Schatzsuche und ein bezaubernd facettenreiches Programm der besonderen Art.

Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84

Abendkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuJEWELS Kommentieren...   
Di 24.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Mi 25.07.2018
20.00 Uhr
Musik

Kama Gitarra
Zwei Mann - klingen aber wie eine Band!
Thomas Lehner & Matthias Kaye

Zwei Mann - klingen aber wie eine Band! Viele Gitarren, Bass, Banjo, Mundharmonika ... Thomas Lehner & Matthias Kaye erzeugen damit eine schier unglaubliche Klangvielfalt. Die beiden spielen u.a. Hits der letzten 50 Jahre, Swing und Rockklassiker, die Bandbreite reicht von Cliff Richard, Torfrock, Drafi Deutscher über Reinhard Mey, den Kinks, Led Zeppelin bis hin zu den Beatles und Rolling Stones. Mit diesem Musikmix und ihrem spontanen Wortwitz sorgen die beiden für federleichte Sommerunterhaltung.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuKama Gitarra Kommentieren...   
Do 26.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Fr 27.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Martin „Gotti" Gottschild und Sven van Thom sind zusammen TIERE STREICHELN MENSCHEN.
TIERE STREICHELN MENSCHEN heißt die würzige Actionlesung aus Berlin, bei der einem nicht nur die Ohren, sondern auch Augen, Herz und Testikel schlackern. Und zwar vor Freude.
Seit über 10 Jahren sind Gotti und Sven nun schon im Doppelpack auf den Bühnen der Republik unterwegs und verbreiten Froh-und Unsinn mit ihrem Humor, 20.000 Meilen unter der Gürtellinie.
Von Januar 2014 bis Mai 2016 waren TSM mit ihrer Kolumne jeden Freitag in der Sendung „Die schöne Woche" auf RadioEins (RBB) zu hören. Seit Mai 2016 moderiert Gotti gemeinsam mit Thomas Wosch die Sendung „RadioZwei", ebenfalls freitags auf RadioEins.
MARTIN „GOTTI" GOTTSCHILD liest Geschichten über Menschen, die es wirklich gibt und andere, die eher nicht so... Seine Spezialität sind zudem umwerfend komische „Diavorträge" - absurde Geschichten, die er sich zu nostalgischen Familien-Dias, ausdenkt, die er auf Flohmärkten findet. Seine Bücher „Der Schatz im Silberblick" (2010), „Die Schwarte Mamba" (2011) und „Im Würgegriff des Wanderfalken" (2016) sind im LOOB Verlag erschienen, ebenso wie das Kinderbuch „Herr Hasel & Fräulein Nuss" (2012), illustriert von Juliane Geflitter. Das Bildband „Dia-Abend" (2013) erschien bei Metrolit.
SVEN VAN THOM sorgt für kurzweilige Unterhaltung mit wunderbaren Songs, die einen zwischen Melancholie und aberwitzigem Humor hin und her werfen. Mit seinem Soloprogramm „So geht gute Laune" tourt er, gemeinsam mit Sängerin Larissa Pesch, durchs Land und spielt überwiegend Lieder aus seinem gleichnamigen aktuellen Album.
Nach „Phantomschmerz" (Warner/Starwatch, 2008) und „Ach!" (Roof Music,2012) ist „So geht gute Laune" (Loob, 2015) sein drittes Album und erstmals auch auf Vinyl erhältlich. 2017 veröffentlicht er sein viertes Album „Pudding mit Frisur".
„Zusammen sind die beiden nichts weniger als unschlagbar." GREATEST
„Schön bekloppt, absurd und bestechend sympathisch." RADIO FRITZ
„Alles ist skurril und liebenswert." INTRO

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuTIERE STREICHELN MENSCHEN Kommentieren...   
Sa 28.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Nach William Shakespeare
Von Peter Kaempfe

Auch in diesem Jahr ist ein Shakespeare-Klassiker auf dem Sommerspielplan der Compagnie de Comédie zu entdecken. HAMLET – das erfolgreichste Bühnenstück der Theatergeschichte wird von 4 Schauspielern in Szene gesetzt. Sie spielen insgesamt 12 Rollen!
Am Anfang der Geschichte spukt der Geist des toten Königs herum und behauptet, dass dieser keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von Claudius getötet wurde, damit dieser die Herrschaft über Dänemark an sich reißen kann. Tatsächlich ist Claudius durch die Heirat mit Hamlets Mutter Gertrude inzwischen zum König aufgestiegen. Und nun soll der Dänenprinz seinen getöteten Vater rächen.
Hamlets Rachefeldzug reißt das gesamte dänische Königshaus in den Abgrund:
Mord – Liebe -  Wahnsinn, Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit prallen aufeinander. Die Zuschauer erleben ein noch nie dagewesenes Wechselbad der Gefühle.
Selbstverständlich kommt auch in diesem Sommer im Freilichttheater der Compagnie die Situationskomik nicht zu kurz.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
 
Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!
Schreibe ein Kommentar zuHAMLET Kommentieren...   
So 29.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Komödie von Michael Ehnert

Keine Lust auf langwierige Lektüre?
Der preisgekrönte Kabarettist Michael Ehnert widmet sich in diesem temporeichen, klugen und sehr witzigen Stück dem großen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe.
Auch für Klassikermuffel verspricht die Inszenierung ein Freudenfest zu werden: Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, der Erlkönig, Clavigo, der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus etc., sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend. Humorvoll und tiefgründig zugleich!
Es spielen: Christoph Gottschalch, Eugen Krößner und Peer Roggendorf auf der Sommerbühne.

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet!


Schreibe ein Kommentar zuGoethes sämtliche Werke … leicht gekürzt! Kommentieren...   
Mo 30.07.2018
20.00 Uhr
Bühne

Romantische Komödie von Edmond Rostand
Fassung von Reiner Heise

Regie: Reiner Heise
Ausstattung: Manfred Gruber

Es spielen: Berit Möller, Marcus Möller, Peer Roggendorf, Johannes Richard Voelkel
und Georg Haufler

Cyrano de Bergerac, Dichter, Gardeoffizier und Haudegen, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Er scheut keine Auseinandersetzung und stellt sich waghalsig dem Kampf auch gegen hundert Mann. Doch wenn es um seine Angebetete geht, verlässt ihn der Mut. Er ist verliebt in seine schöne Cousine Roxane. Diese jedoch hat nur Augen für den gutaussehenden, aber tumben Christian.
Da Cyrano die Hoffnung auf Erfüllung seiner eigenen Sehnsüchte bereits aufgegeben hat, unterstützt er Christian in dessen Werben um Roxane. Er leiht ihm seine Verse und schreibt in seinem Namen Liebesbriefe. So ist er der Geliebten nahe und kann seine wahren Gefühle zum Ausdruck bringen.
Durch die Zeilen tief berührt gesteht Roxane Christian, dass sie ihn liebt und das nicht wegen seiner äußeren Erscheinung, sondern nun auch wegen seiner inneren Werte ...
Edmond Rostands Liebesgeschichte feiert die Macht der Liebe und Poesie und zeigt einmal mehr, dass „man nur mit dem Herzen gut sieht. Denn das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84
Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.


Schreibe ein Kommentar zuCyrano de Bergerac Kommentieren...   
Di 31.07.2018
20.00 Uhr
Musik

LA BANDA RITMO CUBANO
Ein sommerlich-karibisches Tanzerlebnis

Salsaparty mit Mayelis & La Banda Ritmo Cubano - mit Salsa, Rumba, Son, Cha Cha Cha, Bolero, Cumbia und Merengue und tropischen Cocktails.
„La Banda Ritmo Cubano" präsentiert kubanisch-karibische Klänge in Tradition des Buena Vista Social Clubs, modern und frisch arrangiert - Musik, die unter die Haut, in die Beine und in die Hüften geht. Diese Musik schmeckt nach Rum, einer Prise Tabak und viel tropischer Sonne; ein Erlebnis für alle, die lateinamerikanisches Lebensgefühl lieben und erleben wollen! Genießen Sie einen Abend voller Leidenschaft, Fröhlichkeit, Melancholie, atmen Sie die Seele und Exotik Kubas und Lateinamerikas und nutzen Sie die Chance, sich in die Geheimnisse des Salsatanzens entführen zu lassen.

Kartenvorverkauf:
Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr
Fr von 14:00 - 18:00 Uhr
(Keine Kartenzahlung möglich)
Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84

Abendkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet


Schreibe ein Kommentar zuLA BANDA RITMO CUBANO Kommentieren...   
Seite 1 von 2 Vorwärts »

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de