• K-zur-11
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 17.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 18.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.12.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 28.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.12.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 31.12.2017
  • K-vor-01

DIE 0381 DEZEMBER 2017 ZUM DURCHBLAETTERN


Adressen in und um Rostock

Stadthalle

Stadthalle Rostock


ADRESSE

Südring 90
18069 Rostock


KONTAKT

FON 03814400444
WEB www.stadthalle-rostock.de

Stadthalle - Partybilder / Partyfotos

Party K.I.Z
So, 01.17

Party DJ Bobo
Do, 05.12

Party DEICHKIND
Do, 03.12

Party Empor - THW Kiel
Mi, 08.11

Party Helge Schneider
Mo, 04.11

Party SCOOTER
Do, 12.10
21 Kommentare
Party Jan Delay & Disko No. 1
Sa, 10.09

Party Farin Urlaub Racing Team
Fr, 06.09

Party Die Ärzte
Mi, 06.08

Party OTTO
Di, 04.08
3 Kommentare

Stadthalle - Veranstaltungen

insgesamt 23 Veranstaltungen
Di 19.12.2017
20.00 Uhr
Musik

Fr 22.12.2017
20.00 Uhr
Bühne

Nussknacker“ - zur Handlung:
 
“Marie ist in freudiger Erwartung des Weihnachtsabends. Unter vielen anderen Geschenken erhält sie vom alten, geheimnisumwitterten Onkel Drosselmeier nebst einer tanzenden, mechanischen Figur auch einen Nussknacker, der Maries kindliche Phantasie ganz besonders anspricht. Beglückt schläft sie mit dem Nussknacker im Arm unter dem Weihnachtsbaum ein. Sie hat einen seltsamen Traum. Onkel Drosselmeier lässt den Christbaum ins Unendliche wachsen, der Nussknacker wird lebendig…“
 
Die Geschichte führt den Zuschauer in das Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz vervollständigt das vitale Werk voller Romantik und macht den Ballettabend zum wahren Fest.
 
Das Libretto des „Nussknackers“ basiert auf dem Märchen „Nussknacker und Mäusekönig“ von E. T. A. Hoffmann. Dieses, für den Komponisten neue Thema, die Entdeckung der Welt durch Kinder an der Schwelle zum Jugendlichen, lehnte sich an Ideen aus der sinfonischen Welt an und mündete in eine lyrisch- philosophische Dichtung. Der nach üblichen Kategorien nicht gerade umfangreiche (nur zwei Akte), als Puppenballett für Kinder konzipierte „Nussknacker“ wurde auf Grund der Bedeutung und des Reichtums seines Inhalts sowie seiner neuen Form zum Vorboten für viele Erscheinungen des russischen Balletttheaters am Anfang des 20. Jahrhunderts.
 
Zur Entstehungsgeschichte erzählt man sich, dass Modest Tschaikowsky das Märchen vom „Nussknacker und Mäusekönig“ des deutschen Dichters E.T.A. Hoffmann, das gerade in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts weltweit bekannt wurde, für die Kinder seiner Schwester zu einem Kinderzimmer-Spiel arrangierte. Der komponierende Bruder Peter Iljitsch dürfte bei diesem Familien-Idyll zugegen gewesen sein. Er berichtete darüber seinem „Dornröschen“ - Choreographen Marius Petipa. So wurde der Plan geboren, aus dieser „Nussknacker“ - Geschichte ein Ballett zu machen.
 
Im „Nussknacker“ findet eine neue Bilderwelt Eingang in das Ballett: Die charakteristische Zeichnung der Figur Drosselmeiers und des Königreichs der Mäuse vermittelt einen Hauch des „Schreckens“ und gleichzeitig der Ironie. Voller sinfonischer Entwicklung sind die Handlungstänze: das Wachsen der Tanne, der Schneeflockenwalzer, zwei Andante aus dem 2. Akt, die eine besondere, nur Tschaikowsky eigene Wärme, Menschlichkeit und lyrische Fülle der Gefühle ausstrahlen.
 
Erst mit dem Jahr 1892 - ein Jahr vor seinem Tod - uraufgeführten „Nussknacker“ hatte Tschaikowsky bei seinen Zeitgenossen endlich auch den so heiß ersehnten Erfolg als Ballettkomponist.
Schreibe ein Kommentar zuDas Russische Nationalballett Kommentieren...   
Sa 23.12.2017
11.00 Uhr
Kinder + Eltern

Als  besondere Festtagsüberraschung hat der Zoodirektor Herr Tierlieb angekündigt, dass ein neues Zootier ankommen soll. Was das wohl für ein Tier sein mag? Schon früh morgens kann Wärter Karl kaum erwarten, das herauszufinden. Auch Otto und Karla Kolumna sind deshalb schon früh im Zoo. Aber Herr Tierlieb verrät nichts, auch nicht Benjamin Blümchen, dem beliebtesten sprechenden Elefanten Deutschlands.
So bleibt allen nichts anderes übrig als zu warten, aber das ist überhaupt nicht langweilig, denn so erleben alle wie es ist, zusammen mit Benjamin und seinen Freunden zu singen, zu tanzen und zu lachen, einen ganzen Tag im Neustädter Zoo zu erleben:
Wer, außer den Tieren, lebt noch im Neustädter Zoo? Muss Wärter Karl schon vor den Tieren wach sein? Was machen die Zootiere eigentlich, bevor die Besucher kommen ? Friert ein Känguru bei Schnee? Was macht Benjamin Blümchen eigentlich, wenn die Zoobesucher nach Hause gehen? ? Und irgendwann an diesem Tag kommt dann die Weihnachtsüberraschung, was für ein Tier mag das sein, oder sind es vielleicht sogar mehrere?
All diese und viele andere Fragen ? werden in dieser weihnachtlichen Show mit elefantastischen Songs und mitreißenden Tanzeinlagen beantwortet. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!
 
 
Quelle: COCOMICO Theater- & Medienproduktion Köln
Schreibe ein Kommentar zuBenjamin Blümchen Kommentieren...   
Fr 29.12.2017
20.00 Uhr
Musik

Die Comeback Tour
 
Helmut Lottis Karriere ist ein Reigen der Superlative: Mit „Helmut Lotti Goes Classic“ startete 1995 sein internationaler Durchbruch und er eroberte damit die Welt. Das Album erreichte auf Anhieb Gold Status und seither verkaufte er über 13 Millionen Tonträger, zu denen aufwendige TV-Specials in Südafrika, Sibirien und Mexiko produziert wurden und die insgesamt fünfzehn Gold-, sechs Platin- und drei Triple-Gold-Auszeichnungen erreichten. Der begehrte Belgier gewann unter anderem eine Goldene Kamera und zwei ECHO-Awards, sang Duette mit Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard und verkaufte die Ränge im Brüsseler Vorst Nationaal, der Kölner Lanxess Arena, dem Wiener Konzerthaus, dem berühmten L’Olympia in Paris, der Avery Fisher Hall in New York und dem Lyric Theatre in Sydney aus. Man kann also getrost von einer lupenreinen Weltkarriere sprechen.
 
Manfred Rolef, Vice President AOR-Labelgroup GSA, Sony Music: „Wir sind sehr stolz, Helmut Lotti auf RCA Deutschland begrüßen zu dürfen und das großartige Comeback-Album dieses Weltstars im Oktober zu veröffentlichen.“
 
Helmut Lotti: „Ich bin sehr glücklich zurück zu sein, und das auf dem RCA-Label, auf dem Elvis alle seine Alben veröffentlicht hat. Viele deutsche Fans haben mich gefragt, wann ich wieder auf Tournee komme! Jetzt kann ich ihnen sagen, dass ich mit meinen Freunden von Funke Media ab April 2017 wieder auf Tour in Deutschland bin. Ich bin sehr glücklich.”
 
Pascal Funke, Geschäftsführer Funke Media: „Unsere freundschaftliche Zusammenarbeit mit Helmut Lotti besteht seit 20 Jahren. Wir freuen uns sehr und sind stolz, diese nun mit der neuen Tour fortsetzen zu können.“
 
Quelle: Concertbüro Zahlmann GmbH
Schreibe ein Kommentar zuHelmut Lotti Kommentieren...   
Sa 30.12.2017
20.00 Uhr
Musik

Matthias Reim rockt mit 5000 Fans die Junge Garde
 
Dresden, 02.06.2017: Matthias Reim eröffnet mit neuem Elan seine Open-Air-Saison in der ausverkauften Jungen Garde. Was für ein Auftakt in die Sommersaison – Matthias bringt die Freilichtbühne gemeinsam mit 5000 Besuchern zum Glühen!
In frischer Klangfarbe und mit einem völlig neuen Bühnenprogramm erleben die Zuschauer in Dresden einen noch nie dagewesenen Matthias Reim! Es ist unverkennbar, frischer Wind liegt in der Sommerluft – und das spüren auch die Fans! Der authentisch gebliebene Sänger hat sich sichtlich weiterentwickelt und es dabei geschafft, sich selbst treu zu bleiben! Neben seinen legendären Hits, wie „Ich hab mich so auf dich gefreut“ und „Verdammt, ich lieb Dich“ hat Matthias eine Reihe von erfolgreichen Songs aus vergangenen Zeiten in ein neues musikalisches Gewand gekleidet. Das Dresdener Publikum hat der Powersänger mit seinem neuen Programm jedenfalls im Sturm erobert. Nach diesem unglaublichen Start in die Open-Air-Saison kann sich das Reim-Publikum umso mehr auf seine weiteren Sommerkonzerte und Hallenkonzerte freuen.
 
Eins steht fest: Matthias brennt stärker als je zuvor für seine Musik und kann es kaum erwarten, zusammen mit seiner Band und dem Publikum einen unvergesslichen Open-Air-Sommer zu erleben! Sein persönliches Highlight wird der 9. September in der Berliner Wuhlheide, wo er schon im vergangenen Jahr ein sensationelles Konzert vor rund 15.000 Zuschauern gab.
 
Quelle: Semmel Concerts Entertainment GmbH
Schreibe ein Kommentar zuMATTHIAS REIM Kommentieren...   
So 31.12.2017
18.00 Uhr
Bühne

Das Original von Sasson/Sautter nach der Romanvorlage von Gaston Leroux
 
Eines der erfolgreichsten Tournee Musicals in Europa mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen.
 
Auf über 450 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee Musicalproduktionen Europas. Das Musical hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich viel näher an die Romanvorlage hält und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, bekannte Opernzitate einbindet.
 
Nachdem die  Inszenierung von ihren "Machern" 2016 vollkommen neu überarbeitet wurde, arbeiteten sie für 2017/18 in diesem Sinne weiter, und perfektionierten die Illusion noch weiter. Dank interaktiver Videoanimationen wird der Zuschauer noch mehr in das mysteriöse Geschehen auf der Bühne eintauchen können. Die Darsteller scheinen mit den Projektionen verschmolzen zu sein, ihre Bewegungen lösen teilweise Reaktionen der projizierten Bilder hervor und die Übergänge von einem Schauplatz zum nächsten werden noch fließender gestaltet werden.
 
Zum ersten Mal wird spektakuläre interaktive Multimedia Technik als künstlerischer Bestandteil in einem Musical eingesetzt.
 
Sie erleben Das Phantom der Oper auf noch nie dagewesene Weise.
 
Zum ersten Mal werden interaktive Videoanimationen in einem Bühnenmusical in dieser Weise eingesetzt. Das Publikum taucht regelrecht in das mysteriöse Geschehen auf der Bühne ein. Von Christines Garderobe in den oberen Etagen der Pariser Oper wird der Zuschauer virtuell mit in die Tiefe gerissen, wo das Phantom im Unterbau der Oper seine Gemächer eingerichtet hat. Bei der Verfolgungsjagd durch das Kellergewölbe der Oper tropft es von den Wänden, Fackeln beleuchten die geheimnisvollen Gänge, gefährliche Schatten tanzen um die Darsteller, die Bilder bewegen sich um sie herum und lassen eine dreidimensionale Tiefe entstehen. Traum und Wirklichkeit verdichten sich zu einem undurchsichtigen und geheimnisvollen Ganzen. So als sei er einer der Protagonisten, wird der Zuschauer in die Geschichte mit hinein gezogen.
 
Die Originalschauplätze wurden von dem Multimedia Künstler, Daniel Stryjecki, mit Hilfe modernster Grafiktechnik virtuell nachgebaut. Ausschließlich bewegte Bilder und Videos werden den Hintergrund für das Bühnengeschehen bilden.
 
Selbst das Bühnenlicht wird teilweise durch Videoprojektionen ersetzt, indem Schatten so um die Darsteller projiziert werden, dass sie eine Lichtquelle vortäuschen, die es tatsächlich gar nicht gibt. Somit stehen der Regie völlig neue kreative Möglichkeiten zur Verfügung. Daniel Styjecki hat diese Technik über die Jahre hinweg entwickelt und wendet sie sowohl bei zeitgenössischem Tanz als auch bei Werbegalas von u.a. Coca-Cola®, LOT- Polish Airlines®, Orange®, Allianz® und Abu Dhabi Ports an.
 
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in „Chicago“ im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Des Weiteren wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18 köpfiges köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor, Piotr Oleksiak, zusammengestellt, spielt die Musik live.
 
Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH
Schreibe ein Kommentar zuPhantom der Oper Kommentieren...   
Do 04.01.2018
20.00 Uhr
Musik

Das Rock-Ereignis kommt zurück! – Live 2018 ROCK LEGENDEN KARAT + CITY + MASCHINE (PUHDYS) + Special Guest Matthias Reim
 
Das Live-Jahr 2018 beginnt mit einem Paukenschlag. Die ROCK LEGENDEN kommen wieder. Was 2014 erstmals über die Bühnen ging und im Jahr 2016 eine noch erfolgreichere Neuauflage erlebte, zählt zu den Highlights der jüngeren Konzertgeschichte Deutschlands. Ein naheliegendes, und dennoch nach wie vor seltenes Konzept ist inzwischen zu einer echten Marke avanciert. Kein normales Rockfestival, bei dem die Folgeband hofft, dass der Vorgänger bald fertig ist und das Publikum nicht vollends abgekocht hat. Und trotzdem ein gigantisches Rockerlebnis: energetisch, euphorisierend, ergreifend...
 
Die ROCK LEGENDEN sind das Gipfeltreffen deutscher Rockmusik. Interaktion wird nicht nur mit dem Publikum, sondern auch unter den Musikern groß geschrieben. Ein enthusiastisches Miteinander: leidenschaftliche Kollaborationen, ungeahnte Duette, spannende Konstellationen. Und stets mit den Fans auf Augenhöhe. Eine gigantische Liveshow mit vielen emotionalen Momenten. Dass die Tourneen in 2014 und 2016 schnell ausverkauft waren, kam nicht von ungefähr.
 
Die ROCK LEGENDEN-Saison 2018 umfasst 23 Konzerte, für die man ausschließlich Superlative finden müsste, um es auch nur halbwegs treffend zu beschreiben. Sachlich: die großen Hits, die persönlichen Lieblingssongs, die neuen Lieder. Und ganz sicher auch das eine oder andere Schmankerl von den im ersten Chartviertel platzierten ROCK LEGENDEN-CDs, wo nun im Herbst 2017 Album Nr. 3 erscheint.
Das Line Up 2018 steht zusammengerechnet für mehr als 160 Jahre Bühnenerfahrung und 60 Millionen verkaufter Alben.
 
Das beginnt beim diesjährigen Special Guest: MATTHIAS REIM, der spätestens seit seinem großen Hit „Verdammt, ich lieb dich“ als die Institution auf dem schmalen Grat zwischen Rock, Pop und Schlager gilt. Neben ausgewählten Sommer-Open Airs in 2017, nimmt sich der charismatische Sänger genügend Zeit, um konzentriert an einem neuen Album zu arbeiten. Bei den ROCK LEGENDEN 2018 reiht sich MATTHIAS REIM mit gewohnter Power in die Riege der schon gesetzten Künstlerkollegen ein.
 
Neu, jedoch nur bedingt neu, ist MASCHINE. 47 Jahre lang war Dieter Birr der Frontmann der PUHDYS, mit denen er auch zum festen Bestandteil der bisherigen ROCK LEGENDEN-Tourneen gehörte. Er ist mit neuen hochkarätigen Musikern auf der Bühne und präsentiert Songs aus seinen zwei Top15-Soloalben.
 
Doch traditionell und ganz selbstverständlich hat er auch die Kulthits der PUHDYS im Gepäck.
 
CITY, die Kultband vom Prenzlauer Berg, die in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum ihres selbst in Griechenland vergoldeten Hits „Am Fenster“ feiern, sind auch 2018 fester Bestandteil der ROCK LEGENDEN. Neben ihrem Kultklassiker mit den ausufernden Violinensoli und weiteren Hits bringen die Musiker um Toni Krahl Tracks ihres neuen Albums „Das Blut so laut“ wie eine Neuauflage von „Unter der Haut“ und „Marias Worte“ mit Lyrics der „Am Fenster“-Dichterin Hildegard Maria Rauchfuß.
 
Ebenfalls zum dritten Mal gesetzt sind KARAT. Ihre inzwischen 42-jährige Geschichte, die sie im September 2017 mit einem weiteren Album bereichern, steht für dichte, vielschichtige Kompositionen, bis ins Detail durchdachte Arrangements und überbordender Musikalität. Songs, die eher sanft, aber nie kraftlos daherkommen. Helene Fischer, Chris de Burgh, Matthias Reim, Peter Maffay aber auch Scooter haben KARAT-Songs gecovert. Es gibt viele, ausnahmslos gute Gründe dafür.
 
 
 
Quelle: Semmel Concerts Entertainment GmbH
Schreibe ein Kommentar zuRock Legenden - Live 2018 Kommentieren...   
Sa 06.01.2018
20.00 Uhr
Bühne

Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt! Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga.
 
Die international bekannte Choreographin Maricel Godoy hat eine Gruppe voll fantastischer Tänzer zusammengestellt und eine unglaubliche, atemberaubende Show erschaffen. Die Künstler von „Don’t Stop the Music“ sind erstklassige Performer in ihrem gewähltem Tanzbereich: Steptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle und Streetdance sowie einige beeindruckende Superstar Covers.
 
Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH
Schreibe ein Kommentar zuDon't Stop The Music Kommentieren...   
So 07.01.2018
16.00 Uhr
Sport

So 07.01.2018
18.00 Uhr
Bühne

Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“!
 
Was sich im April 1974 beim „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ in Brighton ereignete, war für ABBA alles andere als ein „Waterloo“. Mit ihrem Sieg, der sie weltweit an die Spitze der Charts katapultierte, legten die schwedischen Popkünstler den Grundstein für eine absolute Ausnahmekarriere. Bald erfasste ein wahres ABBA-Fieber länderübergreifend und Kontinente umspannend die immer größer werdende Fan-Gemeinde. Über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit sowie in mehr als 20 Ländern 124-mal Platz 1 in den jeweiligen Single-Charts und 78-mal Platz 1 in den Album-Charts sprechen eine deutliche Sprache. Heute ist ABBA längst zum Mythos geworden, der die Menschen nach wie vor fasziniert und inspiriert. Mit „ABBA GOLD – The Concert Show“ wird dieser Mythos perfekt zu neuem Leben erweckt – überwältigend, bewegend, unvergesslich.
 
Dass die Superhits, mit denen ABBA die Discos in den 1970er- und 1980er-Jahren dominierte, heute wie damals das Publikum unmittelbar begeistern, ist bei „ABBA GOLD – The Concert Show“ Abend für Abend mitzuerleben.
 
So sorgen die Macher von „ABBA GOLD“ unter der Ägide des Produzenten Werner Leonard, seines Zeichens Gründungsmitglied des Palast Orchesters mit seinem Sänger Max Raabe sowie bis Oktober 2013 künstlerischer Leiter und Produzent von „ABBA MANIA“, auch in der kommenden Spielzeit für wahre Begeisterungsstürme beim Publikum.
 
Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung.
Denn nicht nur musikalisch ist „ABBA GOLD - The Concert Show“ ein eindrucksvolles Revival, auch die Performance lässt nichts zu wünschen übrig: Mit den aktuellsten technischen Mitteln sowie auf einer komplett neu gestalteten Bühne wird das Original ABBA-Feeling im „Hier und Jetzt” präsentiert. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder – jedes noch so kleine Detail   ist   authentisch   ABBA.   Bereichert   wird   die   Original-Show   durch   die   bühnentechnischen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts: Neben den Welthits im Unplugged-Gewand sorgen eine Video-Show mit Live-Kamera sowie eine moderne Retro-Licht-Show für ein wahrhaft „goldenes“ Konzerterlebnis.
 
Damit das Publikum den unverwechselbaren ABBA-Klang zu 100 Prozent originalgetreu erleben kann, wurde wochenlang im Tonstudio gearbeitet. Doch nicht nur der Sound auch die Choreographie besticht durch höchste Perfektion und Authentizität. Mit Superhits wie „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper”, „Dancing Queen“, „Chiquitita” oder  „Fernando”  lässt  „ABBA  GOLD  -  The  Concert  Show“  die  ABBA-Glitzerwelt  auf  Plateauschuhen wieder auferstehen. Was vor wenigen Jahren als kleines feines Event begann, begeistert in der Saison
2016/17 allein in Deutschland in über 70 Veranstaltungen zahllose Menschen. „ABBA GOLD“ ist in punkto musikalischer Qualität und Bühnenshow definitiv Weltklasse!
 
Dass ABBA nicht nur retro ist, sondern auch zeitlos und hochaktuell, beweist die Show 2017/18 unter
dem Motto „The way old friends do“. Von der ersten Sekunde an bringt die grandiose Live-Inszenierung
„ABBA GOLD – The Concert Show“ das Publikum quer durch alle Generationen in Bewegung.
 
Mit einer Mischung aus eingängig und raffiniert zugleich, Melodien, die unmittelbar ins Ohr gehen, und einer perfekten Performance war ABBA absolut stilprägend. Nach wie vor ist die Musik der Kultband unverwechselbar und für ein breites Publikum ein Garant für „Happiness“: The ABBA-Feeling is still alive!
 
„ABBA GOLD – The Concert Show“ ist ein faszinierendes Erlebnis für Jung und Alt und ein Event der
Extraklasse!
 
Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH
Schreibe ein Kommentar zuABBA Gold - The Concert Show Kommentieren...   
Fr 12.01.2018
14.00 Uhr
Bühne

Faszination - Die neue Magie Show
 
 
In weniger als einem Monat geht es endlich wieder Los! Die Ehrlich Brothers sind mit ihrer neuen Show wieder auf großer Tour. FASZINATIONF bietet einen Mix aus spektakulären neuen Illusionen und zukunftsweisender Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Über 250.000 Tickets sind verkauft, mehr als 100 Shows stehen auf dem Tourplan!
 
Die Brüder lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, werden Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren, sie werden mit ihrer Harley Davidson durch die Luft fliegen und vieles mehr!
 
Quelle: Veranstaltungstix GmbH

Schreibe ein Kommentar zuEhrlich Brothers Kommentieren...   
Fr 12.01.2018
19.00 Uhr
Bühne

Faszination - Die neue Magie Show
 
 
In weniger als einem Monat geht es endlich wieder Los! Die Ehrlich Brothers sind mit ihrer neuen Show wieder auf großer Tour. FASZINATIONF bietet einen Mix aus spektakulären neuen Illusionen und zukunftsweisender Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Über 250.000 Tickets sind verkauft, mehr als 100 Shows stehen auf dem Tourplan!
 
Die Brüder lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, werden Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren, sie werden mit ihrer Harley Davidson durch die Luft fliegen und vieles mehr!
 
Quelle: Veranstaltungstix GmbH
Schreibe ein Kommentar zuEhrlich Brothers Kommentieren...   
So 14.01.2018
11.00 Uhr
Kinder + Eltern

Das Schul-Musical!
 
Musical von Marcell Gödde (Musik: Martin de Vries)
Nach den Conni-Büchern von Liane Schneider aus dem Carlsen Verlag
„Conni - Das Schul-Musical!“ –
Die neue Musicalproduktion von Cocomico!
 
Die Sensation ist perfekt!
Nachdem das erste Conni-Musical so ein riesengroßer Erfolg war, startet nun pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum von Conni das neue Cocomico-Musical „Conni – Das Schul-Musical!“!
 
Conni ist in der Schule und erlebt dort zusammen mit ihren Freunden Anna und Paul eine Menge aufregender Dinge. Jeden Tag gibt es Neues zuerleben, so dass es für Conni und ihre Freunde nie langweilig wird. In der Schule ist sehr viel los, und Conni hat bei ihrem Schul-Musical-Abenteuer immer viel Spaß, auch wenn es manchmal Probleme zu lösen gilt. Z. B. wenn alles nur nach dem Hausmeister der Grundschule, Herrn Müller, gehen soll. Conni und ihre Freunde schaffen es zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Sommer, und natürlich den vielen kleinen und großen Zuschauern im Publikum, Herrn Müller von ihren eigenen Ideen zu überzeugen. Und bei Conni zu Hause gibt es Rückhalt von Mama und Papa Klawitter, und von Teddy und Kater Mau!
 
Frei nach dem Motto „Was Conni kann – das könnt ihr auch!“ werden die Musicalbesucher zum Teil der Inszenierung und können Conni und ihren Freunden helfen, das Schul-Abenteuer zu meistern und über sich hinauszuwachsen.
Heraus kommt ein Musicalspaß für Jung und Alt, zum Mitmachen, Mitlachen und Miterleben, mit komplett neuen, tollen Songs und ganz viel Charme!
 
„Conni - Das Schul-Musical“: einzigartig und besonders, exklusiv vom Cocomico Theater auf großer Tournee!
 
Conni zählt zu den beliebtesten Kinderbuchfiguren und begeistert seit 25 Jahren Kinder ab drei Jahren. Für ihre jungen Leser ist Conni eine Art „beste Freundin“, die genau wie sie die verschiedensten Situationen des Alltags meistert. Über hundert verschiedene Conni-Bücher sind in den vergangenen 25 Jahren erschienen. Conni ist zudem ein Dauerbrenner auf Kassette, CD und DVD, im Fernsehen und mittlerweile sogar im Kino!
 
Das erste Conni-Musical begeisterte weit über 200.000kleine und große Besucher! Die Presse jubelte: „Großes Theater für kleine Leute!“ - „Riesenapplaus von begeisterten Kids!“
Ende Januar 2017 endete diese Tournee, wo sie begann: in der renommierten Hamburger Barclaycard-Arena. Und ebenda feiern wir, nach einigen Vorauftritten, am 11.11.2017 den offiziellen Tourneestart von „Conni – Das Schul-Musical!“!
 
Quelle: GOLIATH Show & Promotion GmbH
Schreibe ein Kommentar zuConni Kommentieren...   
Mo 15.01.2018
14.30 Uhr
Kinder + Eltern

Das Kultmärchen geht ab Dezember auf große Deutschland Tour Der vielleicht populärste Märchenklassiker der letzten Jahrzehnte, »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL«, kommt ab Dezember im noch nie dagewesenen Arena - Format auf die großen Bühnen in Deutschland. 44 Jahre nach der Erstausstrahlung sorgt der Kultfilm ungebrochen Jahr für Jahr für immer neue TV - Traumquot en. Jung und Alt lassen sich damals wie heute durch die romantische Geschichte verzaubern und auch die Musik Karel Svobodas gilt längst als Klassiker. Der Charme des Films ins Hier und Jetzt gezaubert! Alle Hallen werden in eine prächtige Märchenwelt verwandelt. Der Zuschauer erlebt in einer spektakulären Liv e - Show die beliebte Geschichte vom rebellischen Aschenbrödel, dem Pferd Nikolaus und der Eule Rosalie und ihrer Suche nach Glück und Liebe. Ein großes Ensemble an Darstellern und Tänzern sorgt in glanzvollen Kostümen vor einer imposanten Bühnenkulisse für eine einzigartige Atmosphäre. Erstmalig wurde der Zuschauerraum bei einer Arena - Tour so konzipiert, dass auch der kleinste Zuschauer einen optimalen Blick auf die Bühne erhält. Das interaktive Spiel des Ensembles, auch im Zuschauerraum, sowie die mobile Ku lisse und das Zusammenspiel modernster Bühnentechnik mit der Aufführung eines klassischen Märchens, sorgt für einzigartige Unterhaltungsmomente für die ganze Familie. In einer winterlichen Stimmung wird das Publikum durch die Show mit Ihren Darstellern ver zaubert und der echte Filmprinz, Pavel Trávní?ek, kehrt nach über 40 Jahren in der Rolle des Königs auf die Bühne zurück. Die große Familienshow »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL« ist ein MUSS für alle, die Märchen generell aber ganz besonders Aschenbrödel lieben. »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« bald auf großer Live Tour! MÄRCHENARENA, eine der Dachmarken der ICESTORM LIVE, entwickelt, produziert und vermarktet nationale wie auch internationale Shows, Konzerte, Tourneen, Ausstellungen und Messen. MÄRCHE NARENA plant in Zukunft weitere Live - Produktionen von Märchen - Klassikern wie „Die Geschichte vom kleinen Muck“, „Väterchen Frost“, „Die Schneekönigin“ und „Das kalte Herz“ als Original Familienshow. MÄRCHENARENA .de wird zur ersten Anlaufstelle für alle Fans der großen deutschen und europäischen Märchenfilme und für alle, die sich bis heute von Geschichten und Stoffen voller Magie verzaubern lassen
Schreibe ein Kommentar zuDrei Haselnüsse für Aschenbrödel Kommentieren...   
Mo 15.01.2018
18.00 Uhr
Kinder + Eltern

Das Kultmärchen geht ab Dezember auf große Deutschland Tour Der vielleicht populärste Märchenklassiker der letzten Jahrzehnte, »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL«, kommt ab Dezember im noch nie dagewesenen Arena - Format auf die großen Bühnen in Deutschland. 44 Jahre nach der Erstausstrahlung sorgt der Kultfilm ungebrochen Jahr für Jahr für immer neue TV - Traumquot en. Jung und Alt lassen sich damals wie heute durch die romantische Geschichte verzaubern und auch die Musik Karel Svobodas gilt längst als Klassiker. Der Charme des Films ins Hier und Jetzt gezaubert! Alle Hallen werden in eine prächtige Märchenwelt verwandelt. Der Zuschauer erlebt in einer spektakulären Liv e - Show die beliebte Geschichte vom rebellischen Aschenbrödel, dem Pferd Nikolaus und der Eule Rosalie und ihrer Suche nach Glück und Liebe. Ein großes Ensemble an Darstellern und Tänzern sorgt in glanzvollen Kostümen vor einer imposanten Bühnenkulisse für eine einzigartige Atmosphäre. Erstmalig wurde der Zuschauerraum bei einer Arena - Tour so konzipiert, dass auch der kleinste Zuschauer einen optimalen Blick auf die Bühne erhält. Das interaktive Spiel des Ensembles, auch im Zuschauerraum, sowie die mobile Ku lisse und das Zusammenspiel modernster Bühnentechnik mit der Aufführung eines klassischen Märchens, sorgt für einzigartige Unterhaltungsmomente für die ganze Familie. In einer winterlichen Stimmung wird das Publikum durch die Show mit Ihren Darstellern ver zaubert und der echte Filmprinz, Pavel Trávní?ek, kehrt nach über 40 Jahren in der Rolle des Königs auf die Bühne zurück. Die große Familienshow »DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL« ist ein MUSS für alle, die Märchen generell aber ganz besonders Aschenbrödel lieben. »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« bald auf großer Live Tour! MÄRCHENARENA, eine der Dachmarken der ICESTORM LIVE, entwickelt, produziert und vermarktet nationale wie auch internationale Shows, Konzerte, Tourneen, Ausstellungen und Messen. MÄRCHE NARENA plant in Zukunft weitere Live - Produktionen von Märchen - Klassikern wie „Die Geschichte vom kleinen Muck“, „Väterchen Frost“, „Die Schneekönigin“ und „Das kalte Herz“ als Original Familienshow. MÄRCHENARENA .de wird zur ersten Anlaufstelle für alle Fans der großen deutschen und europäischen Märchenfilme und für alle, die sich bis heute von Geschichten und Stoffen voller Magie verzaubern lassen
Schreibe ein Kommentar zuDrei Haselnüsse für Aschenbrödel Kommentieren...   
Mi 17.01.2018
20.00 Uhr
Musik

Über 100 Solisten, Sänger und Musiker der Milano Festival Opera •
Dirigent: Marco Seco
 
THE HATEFUL 8 – DJANGO UNCHAINED – SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD –  KILL BILL
ZWEI GLORREICHE HALUNKEN – ES WAR EINMAL IN AMERIKA  – CINEMA PARADISO
 
Der weltbekannte Filmkomponist ENNIO MORRICONE hat legendäre Filmmusik geschaffen. Seinen neuesten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino‘s  „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik  zu „Spiel mir das Lied vom Tod“.
Im Januar 2018  können seine Fans die unvergesslichen Werke Morricones nun live in 20 ausgesuchten Städten erleben.
 
ENNIO MORRICONE hat über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen geschrieben. Zu seinen wichtigsten Arbeiten zählen die Soundtracks zu „The Hateful 8“, „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Django Unchained“, „Kill Bill 2“, „Mein Name ist Nobody“, „Zwei glorreiche Halunken“, „Es war einmal in Amerika“, „Für eine Handvoll Dollar“, „Die Unbestechlichen“ und Mission.
 
Morricones Musik zu „Zwei glorreiche Halunken“ hält den zweiten Platz auf der Liste der 200 besten Soundtracks aller Zeiten.
 
Über 100 Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Marco Seco werden auf der Bühne stehen und die mitreißende Ennio Morricone Musik zum Leben erwecken.
 
Die technisch aufwändige Leinwand-Animation mit den Original-Filmszenen verdichtet die packende Atmosphäre ins Unendliche und bringt den berühmten Gänsehaut-Effekt, dem sich niemand entziehen kann!
 
Quelle: Highlight-Concerts GmbH
Schreibe ein Kommentar zuThe Best Of ENNIO MORRICONE - The Tribute Concert 2018 Kommentieren...   
Do 18.01.2018
19.00 Uhr
Sport

AURA – Licht und Schatten tanzen mit sinnlichen Farben umeinander, fangen Jedermann ein und lassen Sie eintauchen in eine magische Atmosphäre; begnadete Körper verwringen sich, fliegen durch die Lüfte oder halten Balance - umgeben von einer mystischen und zugleich strahlenden AURA. Tauchen Sie ein in die zauberhafte Welt von AURA - geheimnisvoll, fesselnd und absolut hinreißend.
www.feuerwerkderturnkunst....
Schreibe ein Kommentar zuFeuerwerk der Turnkunst - Tournee 2018 Kommentieren...   
Sa 20.01.2018
19.30 Uhr
Sport

Sa 20.01.2018
20.00 Uhr
Bühne

Die Beatles – eine Band der Superlative. Bis heute sind sie die kommerziell erfolgreichste Band und halten u.a. den Rekord der meisten Nummer 1-Hits weltweit. Damals versetzten sie ganze Stadien in Ausnahmezustand. Lieder wie “Yesterday”, “Let it be”, “Hey Jude”, “She Loves you”, “Help!”, “Hello, Goodbye”, und viele, viele mehr begeistern noch heute unzählige Fans von jung bis alt.
 
THE BEATBOX – das sind 4 italienische Ausnahmemusiker die seit langen Jahren weltweit die Fans begeistern. Ihre Show ist viel mehr als nur ein gewöhnliches Tribut. Authentische Sounds werden durch die gleiche Instrumentierung erzeugt, mit denen die vier Pilzköpfe schon in ihren Konzerten begeisterten. Vom ersten Ton bis zur letzten Silbe hat man das Gefühl, die Fab Four noch einmal live auf der Bühne erleben zu dürfen.
Und auch optisch sind THE BEATBOX ganz nah dran am Original: Ihre Bühnenkostüme wurden von dem Schneider designed, der die Beatles damals für ihre US-Tourneen ausstattete.
Die Show zielt nicht nur darauf ab, die Energie und den Charme des legendären Quartetts aus Liverpool wiederzubeleben – sie lässt die Beatles (zumindest für gute 2 Stunden) selbst auferstehen.
 
Lassen Sie sich von THE BEATBOX begeistern und genießen sie diesen Abend voller Erinnerungen an die Swinging 60`s, die verrückten 70`s und die Fab Four aus Liverpool.
 
Quelle: Reset Production
Schreibe ein Kommentar zuTHE BEATLES LIVE AGAIN 2018 Kommentieren...   
So 21.01.2018
18.00 Uhr
Musik

Neues Programm 2018
Schreibe ein Kommentar zuMax Raabe & Palast Orchester Kommentieren...   
Sa 27.01.2018
20.00 Uhr
Bühne

Tschaikowskys „Schwanensee“ – eine märchenhafte Liebesgeschichte
Schreibe ein Kommentar zuStaatliches Russisches Ballett Kommentieren...   
Mi 21.03.2018
20.00 Uhr
Musik

Als erfahrener Multi-Disziplinen-Profi weiß Liefers natürlich auch, dass sowohl im Film als auch in der Musik gerade das LEICHTE oftmals am schwersten ist. Und selten gewinnt man mit dem Leichten den Blumentopf der Kritiker.
 
„Als wir begannen, neue Songs zu schreiben, wehte gerade ein ziemlich schneidender Wind durch unser Land. Es sah aus, als würde es vor allem an der Flüchtlingsfrage auseinander brechen. Der Ton im Internet, aber auch in der Politik, wurde aggressiv und verächtlich, es schien die Stunde der Hater. Und mitten in dieser Stimmung sollte nun eine Pop-Platte entstehen! Es war nicht leicht, den für uns richtigen Einstieg zu finden.“
 
 
 
Nun ist es soweit, das zweite Radio Doria Album ist fertig.
Schreibe ein Kommentar zuRADIO DORIA Kommentieren...   
Mi 14.11.2018
20.00 Uhr
Bühne

Die Legende lebt! Zum 60. Geburtstag von „King of Pop“ Michael Jackson feiert das brandneue Musical „BEAT IT!“ am 29. August 2018 Weltpremiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht ab November 2018 erstmals auf große Tournee durch Deutschland und Österreich.
 
 
 
Die zweistündige Hommage feiert das unverwechselbare Phänomen und die Legende Michael Jackson! „BEAT IT!“ will dabei mehr sein als ein Musical, es setzt sich zur Aufgabe, tiefe und emotionsgeladene Einblicke in das musikalische Schaffen des Ausnahmekünstlers zu geben. So werden Michaels erste Schritte im Musikbusiness mit den JACKSON FIVE sowie seine Solokarriere und die späteren Erfolge genauso intensiv durchleuchtet wie seine persönlichen Veränderungen. Für die glaubhafte und altersgetreue Darstellung Michaels setzen die Macher auf die weltweit besten Jacko-Impersonatoren. In zwei Akten singen, tanzen und mimen sie den echten Michael mit verblüffender Nähe zum Original und schaffen zusammen mit einem großen Ensemble aus erstklassigen Tänzern, Sängern, Musikern und Schauspielern eine beeindruckende Musical-Biographie, die die größten Hits des King of Pop und seinen unverwechselbaren Tanzstil noch einmal live auf der Bühne erlebbar macht.
Schreibe ein Kommentar zuBEAT IT! Kommentieren...   
Seite 1 von 1

Fehlt ein Veranstaltungstermin? Dann schicke eine E-Mail
mit allen Infos an termine [ät] 0381-magazin.de