• K-zur-01
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 19.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 20.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 21.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 22.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 23.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 24.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 25.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 26.02.2019
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 27.02.2019
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.02.2019
  • K-vor-03
Bewerte diesen Artikel:

Literatur

Rostock liest Kempowski

Okt 08

Beginnend mit dem ersten Todestag des großen Schriftstellers und Rostocker Ehrenbürgers Walter Kempowski am 5. Oktober 2008 gibt es in der Hansestadt Rostock für eine Woche zahlreiche, sehr verschiedene Veranstaltungen um den Roman "Aus großer Zeit", den ersten Band von Kempowskis "Deutscher Chronik".

Ein Buch wird Stadtgespräch, ein Buch, aus dem alle lesen oder vorgelesen bekommen. Literaturfreunde können sich im Oktober auf eine Woche mit zahlreichen Lesungen und Aktionen rund um Walter Kempowskis Roman "Aus großer Zeit", dem ersten Teil seiner "Deutschen Chronik", freuen. In seinem Roman beschreibt Walter Kempowski die Jugend seines Vaters, Karl Kempowski, und das Leben in der großbürgerlichen Reederfamilie im Rostock der Jahrhundertwende bis hin zum Ende des Ersten Weltkriegs. Kinder- und Schulzeit, Erlebnisse mit Freunden, Alltag und Affären im großelterlichen Haus, die erste Liebe des Vaters aber auch der Schrecken des Ersten Weltkriegs werden erlebbar. Eingestreut werden Rostocker Platt, zeitgenössische Zitate, Interviewpassagen von Personen, die ihre Erinnerungen an die Familie Kempowski schildern. Hier deutet sich bereits die Collage-Technik an, die Walter Kempowski später im "Echolot" bis zur Perfektion verfeinert.

Zum Auftakt der Aktion wird am 5. Oktober 2008 um 17 Uhr in der Marienkirche ein Gedenkgottesdienst zum ersten Todestag des Rostocker Ehrenbürgers stattfinden. Am Abend eröffnet im Literaturhaus Kuhtor eine Ausstellung mit historischen Rostock-Fotos aus der Sammlung von Gerhard Weber. Man kann eintauchen in das alte Rostock, eine Vielzahl von Orten und Schauplätzen des Kempowski-Romans erleben.

Für möglichst viele RostockerInnen das Lesen und Hören aus dem Roman zu einem Gemeinschaftserlebnis werden zu lassen, Literatur auf neue Art zu erleben, ist Ziel der Aktion. Begleitende Veranstaltungen und Ausstellungen sollen die Erzählhandlung zeithistorisch einordnen. So plant die Geschichtswerkstatt Rostock e.V. zwei Geschichtssalons zum Thema Erster Weltkrieg, der vor 90 Jahren sein Ende fand. Die Grausamkeiten und Entbehrungen des Ersten Weltkriegs finden sich auch wieder im Film "Westfront 1918", den das LI.WU am 10. Oktober 2008 erstmalig zeigen wird. Dieser deutsche Antikriegsfilm aus dem Jahr 1930 weist zahlreiche Parallelen zum Kempowski-Roman auf.

Die Veranstalter wünschen sich, dass sich möglichst viele RostockerInnen auf die Aktion "Eine Stadt liest ein Buch" einlassen. Neben den etablierten Literaturveranstaltern waren daher die RostockerInnen selbst, Schulen, Medien, Unternehmen, Gastronomie, Handel und viele andere mehr gefragt, sich mit Anregungen und kreativen Ideen in die Aktion einzubringen.

Viele Vorschläge konnten in das Programm integriert werden. So konnte die Deutsche Seereederei den Historiker Dr. Jan-Peter Schulze für einen Vortrag zur Geschichte der Rostocker Reederei Wiggers gewinnen. Die Universitätsbuchhandlung Weiland wird, unterstützt von der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) und dem Volkstheater, eine Lesung in der Straßenbahn anbieten. Das Kulturkombinat Bunker bereitet eine szenische Lesung vor.

Für den 11. Oktober 2008 planen die Veranstalter in der Rostocker Innenstadt eine besondere Aktion. Private Sammler von Rostockartikeln wie historischen Ansichtskarten, Fotos, Plänen, Büchern, Münzen sind aufgerufen, ihre Schätze zu präsentieren, bei Wunsch zu tauschen oder zu verkaufen. Tische werden zur Verfügung gestellt. Für die Planung bittet das Amt für Kultur und Denkmalpflege um Anmeldung unter Tel. 0381 - 2085253 bzw. per Mail über kulturamt@rostock.de. Auch weitere Ideen und Vorschläge zur Literaturaktion werden hier gern entgegengenommen.


Schreibe Deine Meinung zu „Rostock liest Kempowski ”