• K-zur-09
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.10.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 10.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.10.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 14.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 29.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 30.10.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 31.10.2017
  • K-vor-11
Bewerte diesen Artikel:

Heimathafen

„Wat up Platt“

„Wat up Platt“

Okt 17
Radio LOHRO startet hippe plattdeutsche Radiosendung

Ab dem 7. Oktober 2017  wird jeden 1. Sonnabend im Monat von 13.00 – 14.00 Uhr auf LOHRO „platt gesnackt“. Initiiert wird die Sendereihe von zwei LOHRO-Machern, für die Niederdeutsch nicht nur eine Sprache der älteren Generation ist. „Viele Menschen in Rostock verstehen platt, vor allem die älteren“, sagt LOHRO-Moderator Steffen Janßen (36). „Aber es bedarf der regelmäßigen Pflege dieser Sprache, damit sie nicht verloren geht.“
„Wat up Platt“ versteht sich dabei als Hörmöglichkeit für jüngere Menschen, ohne die „Ollen“ auszugrenzen. In der Sendung wird geschnackt wie eben geschnackt wird: locker, frech, blödsinnig, doch auch mal ernst und vielleicht auch traurig. Dieser Anspruch findet sich auch in der Musikauswahl: Zu hören sind niederdeutscher Traprap und Hardcore, Shantychor und Volkslied. Geschmäcker sind halt verschieden – ganz natürlich eben.
Auch die plattdeutsche Sprache selbst soll thematisiert werden, sagt LOHRO-Musik-Chef Florian Wille, der das Sendeformat initiiert hat. Der 29-jährige Germanist spricht fließend Niederdeutsch und wünscht sich, dass diese alte Sprache in Rostock alltäglich auf den Straßen zu hören ist: „Nur in einer natürlichen Umgebung hat das Niederdeutsche eine Chance, eine lebendige Sprache zu bleiben. Bei einer künstlichen Konservierung in festen Redensarten, Gedichten, Theaterstücken oder Witzen ist das unmöglich.“
Dazu hören die Rostockerinnen und Rostocker neben niederdeutschen Veranstaltungstipps und Wetter auch Beiträge zu Plattnews oder zur Geschichte der Sprache, sagt Florian Wille. Er bedauert die Überalterung der nativen Plattsprecher in Mecklenburg-Vorpommern: „Hier gilt es, so schnell wie möglich einen Austausch zwischen den verschiedensten Generation auf Radioebene, abseits von den gewohnten Bereichen des Niederdeutschen, hörbar zu machen.“

Schreibe Deine Meinung zu „„Wat up Platt“”