• K-zur-03
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 01.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 02.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 03.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 04.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 05.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 06.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 07.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 08.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 09.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 10.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 11.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 12.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 13.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 14.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 15.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 16.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 17.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 18.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 19.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 20.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 21.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 22.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 23.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 24.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 25.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 26.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 27.04.2017
  • Rostock Party- Konzert- & Kultur-Veranstaltungen für den 28.04.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 29.04.2017
  • Rostock Party / Partys / Konzerte / Kultur / Veranstaltungen für den 30.04.2017
  • K-vor-05

Sakrale Kunst @ Kulturhistorisches Museum Rostock

am 04.04.2013 (DONNERSTAG) um 10:00 Uhr


10:00
Sakrale Kunst
Schreibe ein Kommentar zuSakrale Kunst   
 
Im historischen Refektorium des Klosters zum Heiligen Kreuz, das für
diesen Zweck aufwendig restauriert wurde, finden nun die Bestände
mittelalterlicher Kunst aus Rostocker Kirchen und Klöstern ihren neuen
Rahmen.

Die Dauerausstellung „Sakrale Kunst“ zeigt ausgewählte Beispiele
Rostocker Kirchenausstattungen vom späten Mittelalter bis ins späte 16.
Jahrhundert. Im Zentrum stehen Altäre, Kleinkunstwerke und
Kirchengestühle aus der Pfarrkirche St. Nikolai sowie den Klöstern
der Dominikanermönche und der Zisterziensernonnen. Die einmaligen Altäre
und Altarfiguren, Gemälde und Kleinkunstwerke, darunter Teile des
Schatzes des Klosters zum Heiligen Kreuz, sind in neuer und moderner
Präsentation zu sehen und geben einen Eindruck vom Reichtum der
mittelalterlichern Hansestadt im 15. und 16. Jahrhundert.

Im Zentrum der Ausstellung steht das bedeutendste mittelalterliche
Kunstwerk Rostocks, der Hochaltar der Dominikanerklosterkirche St.
Johannis. Um 1440 entstanden, wurde er zum Prototyp aller in Rostock
gefertigten Altäre und gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen
Kunstwerken des Ostseeraumes. Als Ergänzung der in Rostock erhaltenen
Fragmente konnten als Neuentdeckung zwei weitere Teile des Altars als
Dauerleihgabe der Humboldt-Universität zu Berlin für die Ausstellung
gewonnen werden, so dass nun alle bekannten Teile des Retabels in der
Ausstellung versammelt sind. Erstmals seit 1831 ist der Altar wieder in
seiner ursprünglichen Dimensionen erlebbar.

Den prachtvollen Rahmen der Ausstellung bildet das Refektorium des
Klosters zum Heiligen Kreuz. Es ist der bedeutendste mittelalterliche
Raum des Mittelalters in Rostock. Nach einjähriger Restaurierung
erstrahlt die bemalte Gewölbedecke aus dem späten 15. Jahrhundert in
neuem Glanz und belegt eindrucksvoll ihre besondere Stellung innerhalb
der mittelalterlichen Deckenmalereien im Ostseeraum.

Kommentar-g